CarPlay in Aktion: Impressionen von der CarPlay-Première am Auto-Salon Genf (Update)

Heute stellen Ferrari, Mercedes-Benz und Volvo anlässlich des Auto-Salons in Genf die weltweit ersten Implementierungen von Apples neuem «CarPlay» (ehem. «iOS in the Car») vor. Der Auto-Salon öffnet am Donnerstag seine Tore für die breite Öffentlichkeit, bereits heute fanden die Pressetage und die damit verbundenen Premieren statt.

macprime.ch ist in Genf live vor Ort und zeigt Impressionen der ersten mit CarPlay ausgerüsteten Autos.

Die Weltpremiere des neuen Ferrari «California T» sorgte während der Pressekonferenz für am meisten Aufsehen. Der Autohersteller aus Modena widmete der neuen iOS-Technologie «CarPlay» und der Partnerschaft mit Apple aber reichlich Platz. Noch bevor der neue Turboflitzer enthüllt wird, erklärt Ferrari-Chef Luca Cordero di Montezemolo die neue iOS-Integration «CarPlay» im «Ferrari FF». Der etwa 350’000 Schweizer Franken teure Sportwagen wird das weltweit erste Auto, welches mit CarPlay ausgestattet ist. Einen kurzen Auftritt neben Di Montezemolo auf dem Ferrari-Stand hat auch Apples VP iOS-Produkt-Marketing Greg Joswiak.

Am Mittag wird CarPlay auch offiziell beim deutschen Autohersteller Mercedes-Benz vorgestellt. Während der Prèmiere-Keynote wird erwähnt, dass man auch die Android-Benutzer nicht vergessen habe. Sobald Google seine Plattform präsentiere, werde Mercedes-Benz «auch mit dabei sein».

Der dritte Hersteller im Bunde — Volvo — zeigt die CarPlay-Integration in einem Konzept-Wagen. Das schwedische Auto verfügt über ein 10-Zoll grossen Touchscreen, welcher die Bedienung der mittlerweile «riesige Anzahl Knöpfe und Hebel» am Dashboard vereinfachen soll. Das iOS-Interface CarPlay wird in einem Container innerhalb dieses grossen Tablet-artigen Touchscreens angezeigt.

Folgend eine Foto-Galerie mit Impressionen der Ferrari-, Mercedes-Benz und Volvo-Präsentationen anlässlich der heutigen Pressetage am Auto-Salon in Genf.

Di Montezemolo von Ferrari und Greg Joswiak von AppleFerrari-Chef Luca Cordero di Montezemolo dankt Greg Joswiak, Apples VP iOS-Marketing, für die Zusammenarbeit.
Zurück Weiter Bild 11/40

Anzeige (?)

Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können diesem Artikel ein Kommentar hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder anmelden.

Login

Passwort vergessen?

Noch kein Konto? Jetzt kostenlos registrieren

Sponsor (?)

Swiss Development

Jetzt auf macprime.ch (Live)

Aktionen

PostShop: 100 Franken iTunes-Karte für CHF 80

Heute um 11:12 Uhr
Aktionen

PostShop: 50 Franken iTunes-Karte für CHF 40

Heute um 11:12 Uhr
News

Apples PR-Strategie: Wie Apple die Öffentlichkeit steuern will

Heute um 09:56 Uhr
News

Tech-Journalist Anand Lal Shimpi wechselt zu Apple

Heute um 06:56 Uhr
News
 

Re: «das beste App für die Ferien- und Abwesenheitsplanung»

Gestern um 15:38 Uhr
News
 

Re: «das beste App für die Ferien- und Abwesenheitsplanung»

Gestern um 12:36 Uhr
News
 

Re: «das beste App für die Ferien- und Abwesenheitsplanung»

Gestern um 11:40 Uhr

Anzeige (?)

Wettbewerbe (Übersicht)

Aktuell keine Wettbewerbe aktiv

Aktuelle Umfrage

Aperture und iPhoto werden 2015 durch «Fotos» ersetzt. Was sind deine Pläne?

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Details

Sponsoren

macprime.ch unterstützen