Wochenrückblick Retrospectiva 2012-03

macprime.ch Retrospectiva

In der «Retrospectiva» werfen wir jedes Wochenende einen Blick zurück auf die vergangene Woche. Wir fassen News zusammen, die es nicht in einen eigenen Artikel geschafft haben.

Apple neu auf Platz 8 der kostbarsten Marken

Auf Platz eins steht unverändert CocaCola, gefolgt von IBM, Microsoft, Google und GM. Ebenfalls noch vor Apple sind Mc Donalds und Intel. Nach Apple komplettieren Disney und HP die Top-10.

iTunes Match in 19 weiteren Ländern erhältlich

iTunes Match ist ab sofort in 37 Ländern verfügbar — die 19 neuen Länder sind: Argentinien, Bolivien, Chile, Kolumbien, Costa Rica, die Dominikanische Republik, Ecuador, El Salvador, Estland, Guatemala, Honduras, Lettland, Litauen, die Niederlande, Nicaragua, Panama, Paraguay, Peru und Venezuela.

Bald wasserdichte iPhones?

HzO ist angeblich mit Apple und Samsung in Gesprächen um deren künftige Smartphones wasserdicht zu machen.

Internet 2011 «in numbers»

Pingdom hat zahlreiche Statistiken über das Internet-Jahr 2011 zusammengetragen. Einige Fakten: es gibt 555 Millionen Webseiten, davon laufen 95.5 Millionen mit einer .com-Domäne — und weltweit gibt es mittlerweile 2.1 Milliarden Internet-Benutzer.

Acht-Kern-Xeon-E5 erscheint im März

Im März erscheinen Intels neue Xeon-Prozessoren, welche Apple für eine neue Mac-Pro-Generation nutzen könnte.

Turin bald mit Apple Store

Torino, die Stadt im Piemont, erhält vielleicht bald ein Apple Store — und auch in Rom soll ein neuer Store entstehen.

Steve Jobs ist nun in der «Creative Hall of Fame»

In der Gotham Hall in New York City wurde diese Woche der im vergangenen Oktober verstorbene Apple-Gründer Steve Jobs in die «Creative Hall of Fame» aufgenommen. Jobs wird damit für seine lebenslangen Beiträge zu Design, Branding und Kommunikation geehrt.

Jerry Yang verlässt Yahoo

Der Mitbegründer von Yahoo! hat diese Woche alle seine Posten bei der Firma nach knapp 17 Jahren niedergelegt — die Börse reagierte darauf erfreut, durchlebte die Firma in den letzten sechs Jahren doch turbulente Zeiten.

Warum Android-Geräte so grosse Displays haben…

… weil sie sonst die LTE-Hardware nicht unterbringen können. Das meint zumindest Daring Fireballs John Gruber. Während Apple noch mit LTE abwartet und bei 3.5-Zoll-Displays für iPhone und iPod touch bleibt, hat die Konkurrent — wie Samsung und HTC — diverse grössere Displays in ihrer Smartphone-Flotte im Angebot. Auch setze die Konkurrenz bereits auf die Mobilfunktechnologie der Zukunft, während Apple die neue Technologie noch nicht einsetzt. Laut Gruber sollen die zuletzt bei den HTC und Samsung Geräten gesehenen zum Teil riesigen Bildschirme bald wieder verschwinden, sobald die LTE-Bauteile kleiner werden — dann dürfte zudem auch Apple auf LTE setzen.

Zwischen Q2 und Q4 2011 gab es 58 Malware Bedrohungen für OS X

Laut einer Studie von «F-Secure» war Mac OS X zwischen Q2 und Q4 2011 von 58 Malware-Bedrohungen betroffen. 29 davon waren Trojaner, 15 davon Backdoor-Malware. Seit letzten Jahr verfügt OS X über einen täglichen automatisch ablaufenden Malware-Check. Auf iOS hingegen gibt es weiterhin keine Malware — anders als zum Beispiel bei Googles Android.

58 neue Patente an Apple

In der letzten Woche wurden Apple vom US Patent und Trademark Office gesamthaft 52 Patente zugesprochen. Unter den Patenten findet sich auch welche zu «intelligente Kleidung».

Sunrise lanciert TV-Angebot

Sunrise steigt nun ebenfalls ins Geschäft mit Internet-TV ein.

Informationen zu SOPA und PIPA

ArsTechnica hat den «SOPA Restistance Day» (war am Mittwoch) niht mit einem «Black Out» wie z.b. Wikipedia und zahlreiche andere Web-Dienste begangen, sondern hat am Mittwoch eine interessante Artikelserie mit zahlreichen Informationen zu SOPA und PIPA veröffentlicht.

Apple Store im Londoner «Harrods»

Im legendären Harrods-Einkaufshaus im Herzen von London soll ein Apple Retail Store entstehen — genauer: ein «Store-in-Store». Der neue Store im knap 93’000 Quadratmeter grossen Londoner Verkaufspalast wird daher kommen, wie ein jeder anderer Apple Store, einzig auf die Genius Bar möchte Apple beim Harrods-Store verzichten.

Apple mehr Wert als Österreich, Griechenland, Argentinien oder Südafrika

Am Donnerstag, jenem Tag an dem Apple die iBook-Textbook-Initiative startete, durchbrach die Marktkapitalisierung von Apple den Wert von 400 Milliarden US-Dollar — Apple wäre mit diesem theoretischen Börsenwert mehr wert als die Länder Österreich, Griechenland, Argentinien oder Südafrika gemessen am Bruttoinlandsprodukt.

Apple Retail Stores bald auch in Indien?

Laut dem Indischen Wirtschaftsmagazin «Mint» soll Apple erste Retail Stores auf dem indischen Subkontinent vorbereiten.

In drei Jahren soll Windows Phone Apples iOS überholt haben

Laut einer Studie soll Nokia mit Windows Phones 2015 Apple auf dessen zweitem Platz bei den Marktanteilen der Smartphone-Betriebssysteme ablösen.

35$ Computer bringt AirPlay an jeden HDTV

«Raspbery Pi» ist ein Computer — kaum grösser als ein USB-Stick. Dieser kleine Computer bringt Apples AirPlay an jeden HD-Fernseher. Das kleine Ding ist ein Computer mit Debian Linux, einem 700 MHz ARM 11 Prozessor, 128 MB RAM, einer USB und einer Ethernet-Schnittstelle — für gerade einmal 35 US-Dollar.

Grafik: IT-Industrie im Wandel

Asymco hat einige sehr interessante Grafiken veröffentlicht, auf denen man sieht, wie sich die einzelnen Computer-Plattformen über die Jahre hinweg entwickelt haben — von 1976 bis heute.

Und zum Schluss noch dies…

Can tech save education?
Can Tech Save Education?

macprime.ch Links

Anzeige (?)

Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können diesem Artikel ein Kommentar hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder anmelden.

Login

Passwort vergessen?

Noch kein Konto? Jetzt kostenlos registrieren

Sponsor (?)

Werden Sie Sponsor von macprime.ch

Jetzt auf macprime.ch (Live)

News

Nächste iPad-Air-Generation mit 2 GB Arbeitsspeicher?

Vor 18 Minuten
News

Eddy Cues Haus steht zum Verkauf: für fast vier Millionen US-Dollar

Heute um 09:05 Uhr
News

Ständige Erreichbarkeit schadet der Gesundheit

Heute um 06:50 Uhr
News Avatar

Re: «SMS und whatsApp ablesen»

Gestern um 14:25 Uhr
Lexikon

FaceTime im Grossformat: Video-Chatten am Fernsehen

Gestern um 14:12 Uhr
Kommentar
 

Re: «Bilder sollen zusammengebautes iPhone 6 zeigen»

Gestern um 12:14 Uhr
News

Bilder sollen zusammengebautes iPhone 6 zeigen

Gestern um 11:56 Uhr

Anzeige (?)

Wettbewerbe (Übersicht)

Aktuell keine Wettbewerbe aktiv

Aktuelle Umfrage

Aperture und iPhoto werden 2015 durch «Fotos» ersetzt. Was sind deine Pläne?

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Details

Sponsoren

macprime.ch unterstützen