Wochenrückblick Retrospectiva 2012-15

macprime.ch Retrospectiva

In der «Retrospectiva» werfen wir jedes Wochenende einen Blick zurück auf die vergangene Woche. Wir fassen News zusammen, die es nicht in einen eigenen Artikel geschafft haben.

«Bartending» Chroniken eines Apple Genius

Der ehemalige Apple Genius Stephen Hackett hat seine Erfahrungen als Experte in einem Apple Store in einem kleinen Buch zusammengefasst. Unter dem Titel «Bartending: Memoirs of an Apple Genius» kann das kleine, 50-seitige Büchlein für knapp 9 Dollar auf Hacketts Webseite für iBooks oder auf Amazon für Kindle gekauft werden.

Filme von Universal nun auch in der iCloud

Seit Ostern sind nun auch Filme des Studios «Universal» über «iTunes in the Cloud» verfügbar — von den grossen Studios fehlt nun nur noch FOX.

Steve Wozniak: «Das Patentsystem behindert Start-ups»

«Apple-Mitgründer Steve Wozniak hat sich über das Patentsystem in den USA beschwert. Es hindere Start-ups daran, neue Lösungen zu entwickeln.

Schweiz im weltweiten «Digitalisierungsranking» weit vorn

«Die Autoren des jährlich publizierten “Networked Readiness Index” (NRI) haben die Schweiz dieses Jahr hinter Schweden, Singapur, Finnland und Dänemark auf Platz fünf platziert. Die Schweiz wurde seit 2003 immer in den Top-10 dieses “Digitalisierungsrankings” klassiert. Hinter unserem Land folgen dieses jahr Holland, Norwegen, die USA , Kanada und Grossbritannien auf den nächsten Plätzen. Unsere Nachbarländer müssen sich mit weiter hinten liegenden Plätzen begnügen. Deutschland liegt auf Rang 16, Österreich auf Rang 19, Frankreich auf Rang 23 und Italien nur auf Rang 48.»

Apple aktualisiert Final Cut Pro X und Motion

Apple hat diese Woche «Final Cut Pro X» und «Motion» mit einem Stabilitäts-, Performance- und Kompatibilitätsupdate aktualisiert.

Tim Cook eröffnet D10 Conference

Am 29. Mai wird Apple CEO Tim Cook die zehnte Ausgabe der «D: All Things Digital»-Konferenz eröffnen.

Test: Stylus für das iPad

The Verge hat eine Armada an Styluses für das iPad getestet.

Neues Design für Google+ (Video)

Google vermeldet 170 Millionen Google-Plus-Benutzer und verpasst dem sozialen Netzwerk ein neues Äusseres.

Intel veröffentlicht zweite Thunderbolt-Controller-Generation

Intel hat die Marktlancierung der zweiten Generation Thunderbolt Controller angekündigt. Ab sofort sind damit kleinere, kostengünstigere und stromsparendere Chipsets verfügbar, die bisher unter der Bezeichnung «Cactus Ridge» bekannt waren. Es wird vermutet dass Apple die neuen Chipsets in den für diesen Frühling oder Anfang Sommer erwartenden neuen Mac-Modellen zusammen mit den für die nächsten Wochen erwarteten Ivy-Bridge-Prozessoren einbauen wird.

Nachfrage nach iPhone 4S steigt weiter an

Auch über ein halbes Jahr nach der Marktlancierung des aktuellen iPhones nimmt die Nachfrage nach dem Apple Smartphone weiter zu, so eine Studie von ChangeWave.

USA leiten Kartellverfahren gegen Apple und E-Books-Verlage ein

«Wegen des Verdachts auf Preisabsprachen für E-Books hat das US-Justizministerium am Mittwoch ein Kartellverfahren gegen den Technologiekonzern Apple und fünf grosse Verlagshäuser eingeleitet. Gemäss den eingereichten Dokumenten wird den Unternehmen «Verschwörung zur Begrenzung» des Preiswettbewerbs vorgeworfen. Dadurch sei es Amazon erschwert worden, E-Bücher verbilligt anzubieten»

Erfolgreicher Start für FileMaker Go 12 für iPhone and iPad

FileMaker Go 12 für iPad und FileMaker Go 12 für iPhone wurden nach ihrer Veröffentlichung innerhalb einer Woche mehr als 100’000 Mal heruntergeladen.

NAB: Adobe zeigt CS6 Production Premium

Während der diesjährigen NAB in Las Vegas (vom 14. bis 19. April) wird Adobe einen ersten Blick auf das neue CS6 Production Premium erlauben — mit dabei Rob Legato und Steve Wozniak.

NAB: Canon zeigt DSRL mit 4K-Video

Auch Canon wird an der NAB neue Profi-Produkte präsentieren — die EOS-1D C und die C500, zwei Kameras die 4K-Videos aufzeichnen können. Canon hat die beiden Kameras bereits diese Woche angekündigt, an der NAB kann man sie erstmals ‘begutachten’.

Prototyp eines Macintosh 128K wird versteigert

In Amerika wird ein extrem seltenes Stück Apple-Geschichte versteigert: ein Prototyp des ersten Macintosh-Computers «Macintosh 128K». Dieser Prototyp verfügt über ein «Twiggy»-Disk-Laufwerk. Diese als «FileWare» bekannten Disketten sind ein von Apple entwickeltes Format, welches man auch in der Apple LISA findet. Schlussendlich verpasste Apple dem Macintosh jedoch ein 3.5-Zoll Floppy-Laufwerk von Sony — dem späteren Standard bis zum Aufkommen der CD.

Grössere Sicherheit für die Apple ID

Apple hat zu Sicherheitszwecken damit begonnen, Kunden mit Apple ID aufzufordern eine alternative E-Mail-Adresse und Sicherheitsfragen bei ihrem Account zu hinterlegen.

Apple-Patent zeigt einfaches Erstellprogramm für iOS-Apps

Es soll ähnlich funktionieren wie iWeb für Webseiten, soll jedoch das einfache Erstellen von iOS-Apps ermöglichen — Apple hat diese Woche ein Patent namens «Content Configuration for Device Platforms» eingereicht. Kann bald jedermann iOS-Apps erstellen?

Intel VP: Ivy Bridge Prozessor ist gemacht für «Retina Displays»

Am Intel Developer Forum hat Kirk Skaugen, Intels VP und General Manager of PC Client Group, diese Woche angedeutet, dass die kommenden «Ivy Bridge»-Prozessoren von Intel wie gemacht seien für «Retina Displays».

Paper für iPad mit 1.5 Millionen Downloads

Die (geniale, wunderschöne und kostenlose) iPad-App «Paper» hat innerhalb von nur zwei Wochen 1.5 Millionen Downloads verzeichnen können. Dabei wurden über 7 Millionen Seiten in der App erstellt. «Fiftythree», die Entwickler-Firma von «Paper», bildete sich aus dem Microsoft Courier Team — Courier war Microsofts experimenteller Versuch für ein Tablet-Computer — welches Microsoft vor geraumer Zeit aufgelöst hat. Courier ist entsprechend nie auf den Markt gekommen.

BBEdit ist 20

«Alte Mac-Hasen» (wie der Autor dieses Artikels) sind früher oder später bestimmt einmal mit diesem Programm in Berührung gekommen — nun hat es seinen 20. Geburtstag gefeiert. Am 12. April 1992 wurde die erste Version des Editors «BBEdit» veröffentlicht. Heute trägt das Programm die Versions-Nummer 10.1.1 … Happy Birthday, BBEdit!

Google Q1: Nicht ganz so gut wie erwartet + Aktien-Split

Google hat diese Woche die Quartalsergebnisse von Januar-März 2012 bekannt gegeben. In diesen drei Monaten hat der Suchmaschinen-Riese mit 8.14 Milliarden US-Dollar Umsatz zwar 24 Prozent gegenüber dem Vorjahr zulegen können, jedoch blieb das Resultat leicht unter dem von der Wall Street erwarteten 8.15 Milliarden US-Dollar zurück. Trotzdem dürfen sich Anleger freuen: Google CEO Larry Page möchte nämlich bald ein «2-1»-Aktien-Split durchführen. Googles Barreserven belaufen sich derzeit übrigens auf 49.3 Milliarden US-Dollar.

SP2 für Office For Mac 2011

Microsoft hat diese Woche «Service Pack 2» für das aktuelle «Office 2011» für den Mac veröffentlicht.

Gene Munster: 33 Millionen iPhones und 12 Million iPads

Am übernächsten Dienstag, 24. April 2012, wird Apple die Zahlen des zweiten Fiskalquartal 2012 (Januar-März 2012) informieren — Gene Munster erwartet 33 Millionen verkaufter iPhones und 12 Millionen iPads.

Sharp hat Produktion der weltweit ersten IGZO LCD Panels begonnen

Im «Kameyama Plant Nr. 2» hat Sharp im letzten Monat damit begonnen, die weltweit ersten High-Performance IGZO LCD Monitore zu produzieren. Bereits Ende 2011 gab es Gerüchte, Apple werde beim neuen iPad auf IGZO-Displays (Indium Gallium Zinc Oxide) von Sharp setzen. IGZO-Displays haben eine wesentlich höhere Reaktionsgeschwindigkeit, sind dünner und brauchen ein Drittel weniger Leistung als herkömmliche LCDs. Sharp bietet nun erste Displays in den Grössen 7- (217 ppi), 10- (300 ppi) und 32-Zoll (140 ppi) an.

Apple CEO Tim Cook besucht Valve HQ

Gestern soll Apple CEO Tim Cook beim Valve-Hauptsitz gesehen worden sein — nun fragt man sich, was Cook da wollte. Valve ist Hersteller von Spielen wie der Half-Life- und Portal-Reihen und der Spieleplattform «Steam».

Philippe Starck arbeitete mit Jobs an einer Jacht

Der französische Designer Philippe Starck hat in einem Interview gesagt, er arbeite mit Apple an einem ‘revolutionären’ Projekt welches in 8 Monaten fertig sei. Nachdem kurz ein Aufschrei durch die Community ging, legte sich die Geschichte wieder, als Apple vermelden liess, man arbeite an keinem Produkt mit Philippe Starck zusammen. Mittlerweile hat man wohl herausgefunden wovon STARCK gesprochen haben könnte: Er soll für Steve Jobs eine Jacht designed haben — diese wird nun auch nach Jobs Tod weitergebaut, weshalb Starck immer wieder nach Cupertino (zu Jobs Witwe) reise.

Apple verteilt weiteren OS X Lion 10.7.4 Build an Entwickler

Apple hat in der Nacht auf heute einen weiteren 10.7.4-Build (11E46) an Entwickler verteilt. Beim Testen sollen sich die Entwickler vor allem auf den App Store, Mail, QuickTime, die Screen-Sharing-Funktion und Time Machine fokussieren.

«Boxenstop bei Apple oder warum Apple einfach Weltklasse ist!»

Der Schweizer Blogger Leumund schildert, warum er auch weiterhin auf Apple setzen wird.

Wie Apple OS X erschuf

Eine kurze Übersicht wie OS X in den letzten 12 Jahren entwickelt hat bietet TechRadar.
Wer es gerne etwas ausführlicher hat, dem empfehlen wir Kapitel 15 «Generationenwechsel durch Mac OS X» unserer Apple History.

Tweet: Today 36 Years Ago…

«If anyone is having a bad day, remember that today in 1976 Ronald Wayne sold his 10% stake in Apple for $800. Now it’s worth $58’065’210’000»

… und zum Schluss noch dies:

Inside Foxconn: Exclusive look at how an iPad is made (Video)
Rob Schmitz von Marketplace hat als bisher erst zweiter Journalist von Apple die Erlaubnis erhalten, die Fertigungsstätten von Foxconn in China zu besuchen und so zu dokumentieren, wie in China Apples Geräte hergestellt werden. In einem ersten Video zeigt Schmitz, wie ein iPad hergestellt wird. In den nächsten Wochen dürften auf marketplace.org weitere Berichte aus China veröffentlicht werden.

macprime.ch Links

Anzeige (?)

Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können diesem Artikel ein Kommentar hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder anmelden.

Login

Passwort vergessen?

Noch kein Konto? Jetzt kostenlos registrieren

Sponsor (?)

ProCamera

Jetzt auf macprime.ch (Live)

News Avatar

Re: «Was bedeutet Fehlermeldung -54 im iTunes?»

Vor 22 Minuten
Inserate Biete

SyncMate Expert 5 Personal

Heute um 00:05 Uhr
News Avatar

Re: «Streaming Alternative zu Chromecast: Apple TV?»

Gestern um 23:21 Uhr
News Avatar

Re: «Was bedeutet Fehlermeldung -54 im iTunes?»

Gestern um 23:17 Uhr
News

Apple-Quartalsbericht Q3/2014: Überraschend hohe Mac-Verkäufe

Gestern um 22:34 Uhr
News Avatar

Was bedeutet Fehlermeldung -54 im iTunes?

Gestern um 21:59 Uhr
News Avatar

MacBook Pro 2010 Ersatzakku

Gestern um 19:18 Uhr

Anzeige (?)

Wettbewerbe (Übersicht)

Bild zum Wettbwerb

iPad- und MacBook-Aufkleber «MC» oder «PD» gewinnen

Präsentiert von: ApfelKleber.de
Teilnahmeschluss ist Mittwoch, 06. August 2014
Bild zum Wettbwerb

3x Buch «iPhone 5s und 5c – Die verständliche Anleitung» gewinnen

Präsentiert von: Vierfarben Verlag
Teilnahmeschluss ist Montag, 04. August 2014

Aktuelle Umfrage

Aperture und iPhoto werden 2015 durch «Fotos» ersetzt. Was sind deine Pläne?

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Details

Sponsoren

macprime.ch unterstützen