Wird Apple einen eigenen Fernseher vorstellen?

Umfrage

Seit nunmehr mindestens zwei Jahren beschäftigt sich die Apple Gerüchteküche um das «nächste grosse Ding» von Apple. Viele Analysten erwarten von Apple ein Fernseher — doch daran glauben mögen noch lange nicht alle. In unserer neuen Umfrage möchten wir deshalb von euch erfahren, ob ihr daran glaubt, dass Apple früher oder später einen eigenen Fernseher auf den Markt bringen wird. Oder ob Apple vielmehr den mit dem «Apple TV» eingeschlagenen Weg — das Wohnzimmer mittels Settop-Box und iOS-Geräten wie iPhone und iPad zu erobern — weiterverfolgen wird. Einschätzungen können jederzeit via Kommentare oder unser Forum gepostet werden.

In unserer letzten Umfragen wollten wir von euch wissen, ob euch das neue iTunes 11 gefällt. 1040 Personen haben bei unserer Umfrage teilgenommen. Das Resultat fällt eindeutig aus: Gut 69 Prozent bzw. 719 Stimmenden gefällt das neugestaltete iTunes. 21.4 Prozent bzw. 222 Teilnehmern gefällt das neue iTunes hingegeben nicht. 83 Teilnehmer haben bisher noch nicht auf die neue iTunes-Version aktualisiert, was 8 Prozent aller Umfrage-Teilnehmer ausmacht. 16 Teilnehmer bzw. 1.5 Prozent benutzen ein anderes Programm als Apples Medienverwaltungssoftware. Weitere Details aus der Umfrage «Kaufst du dir ein iPad mini» gibt es im Umfrage-Archiv.

Umfrage

Resultate auf die Umfrage

Resultate auf die Umfrage «Wird Apple einen eigenen Fernseher vorstellen?»
Prozent Antwort Stimmen
33.88% Ja, noch 2013 392 Stimmen
29.73% Ja, zwischen 2014 und 2015 344 Stimmen
3.63% Ja, aber erst nach 2015 42 Stimmen
24.98% Nein 289 Stimmen
7.78% Bin noch unschlüssig 90 Stimmen
Total Stimmen: 1157
Resultate auf die Umfrage «Wird Apple einen eigenen Fernseher vorstellen?»

Anzeige (?)

4 Kommentare

Kommentar von Schoggi92 (#26227)

Avatar

Wie wärs noch, wenn wir früher und später auch unterscheiden könnten? Ich glaube nämlich nicht an einen Apple Fernseher 2013 (lasse mich aber natürlich gerne überraschen), sehr wohl aber so spätestens in 5 Jahren.

Kommentar von mbl (#26229)

Avatar

Wäre nicht schlecht diese Unterscheidung.

Denke aber unter Full HD wird es keinen Apple Fernseher geben, da die Margen doch ziemlich klein sind. Eventuell unter Ultra HD könnte etwas kommen.

Aber was sollte Apple verbessern? iTunes Inhalte? Die hat man bereits mit Apple TV. Die Benutzerführung? Ja, da ist noch einiges aufzuholen wenn ich so an all die Samsungs und Philips denke, welche ich bereits eingestellt habe.

Da der Fernseher doch eher ein passives (Konsumier-)Gerät ist, wird es wenig Sachen geben wo der Konsument bereit ist den Apple Aufpreis zahlen zu wollen.

Bei den Phones war das damals anders. Smartphones gab es auch schon, aber da konnte Apple mit einem guten Konzept Fuss fassen und hatte vor allem auch die Inhalte, sprich iTunes. Beim TV ist dies nicht so…. ausser Apple würde ein extrem gutes Streaming zu günstigem Preis auf den Markt bringen.

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können diesem Artikel ein Kommentar hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder anmelden.

Login

Passwort vergessen?

Noch kein Konto? Jetzt kostenlos registrieren

Sponsor (?)

Werden Sie Sponsor von macprime.ch

Jetzt auf macprime.ch (Live)

Aktionen

PostShop: 100 Franken iTunes-Karte für CHF 80

Heute um 11:12 Uhr
Aktionen

PostShop: 50 Franken iTunes-Karte für CHF 40

Heute um 11:12 Uhr
News

Apples PR-Strategie: Wie Apple die Öffentlichkeit steuern will

Heute um 09:56 Uhr
News

Tech-Journalist Anand Lal Shimpi wechselt zu Apple

Heute um 06:56 Uhr
News
 

Re: «das beste App für die Ferien- und Abwesenheitsplanung»

Gestern um 15:38 Uhr
News
 

Re: «das beste App für die Ferien- und Abwesenheitsplanung»

Gestern um 12:36 Uhr
News
 

Re: «das beste App für die Ferien- und Abwesenheitsplanung»

Gestern um 11:40 Uhr

Anzeige (?)

Wettbewerbe (Übersicht)

Aktuell keine Wettbewerbe aktiv

Aktuelle Umfrage

Aperture und iPhoto werden 2015 durch «Fotos» ersetzt. Was sind deine Pläne?

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Details

Sponsoren

macprime.ch unterstützen