Blush

Der Kurzfilm sei eine «persönliche Geschichte über Heilung, Hoffnung und Liebe» – und der erste Film aus dem neuen Apple/Skydance-Banner

Film (Animation) • Von Apple bestätigt

Inhaltsverzeichnis

  1. Über «Blush»
  2. Synopsis von Apple
  3. Cast und Crew
  4. Chronik

Über «Blush»

Der Kurzfilm «Blush» ist das erste Resultat aus der Partnerschaft zwischen Apple und dem Animations-Studio «Skydance Animation» für Apple TV+.

«Blush» zeigt einen «gestrandeten Gartenbau-Astronauten», der nach einer Bruchlandung auf einem trostlosen Zwergplaneten dort versucht zu überleben. Als ein «himmlischer Besucher» eintrifft, «entdeckt der einst einsame Reisende die Freude am Aufbau eines neuen Lebens» und «erkennt, dass das Universum ihm mit diesem Besucher eine erstaunliche Erlösung» gebracht hat.

Der Emmy-ausgezeichnete Filmemacher Joe Mateo («Prep & Landing», «Big Hero 6») hat das Drehbuch verfasst und ist auch Regisseur des Filmes.

Der Film sei tatsächlich eine sehr persönliche Geschichte für Mateo, der diesen Film zusammen mit dem Skydance-Animation-Team aus persönlichen Erfahrungen über «Heilung», «Hoffnung» und «unbestreitbarer menschlicher Momente des Gerettetwerdens durch Liebe» entwickelt hat.

Produziert wurde der Kurzfilm durch Heather Schmidt Feng Yanu («Toy Story», «Cars»-Triologie) und ausführend Produziert durch den Oscar-Preisträger John Lasseter.

Synopsis von Apple

“Blush” follows the journey of a stranded horticulturist-astronaut’s chances for survival after he crash lands on a desolate dwarf planet. When an ethereal visitor arrives, the once-lone traveler discovers the joy in building a new life and realizes the universe has delivered astonishing salvation.

Cast und Crew

Studio, Crew und Cast
Label Value
Studio/Produktionshaus Skydance Animation
Autor/in Joe Mateo
Regisseur/in Joe Mateo
Produzent/in John Lasseter, Heather Schmidt Feng Yanu

Fehler an macprime melden