Cherry

Deutscher Titel: Cherry – Das Ende aller Unschuld

Verfilmung des gleichnamigen biografischen Bestseller-Romans von Nico Walker mit den beiden Jungschauspielern Tom Holland und Clara Bravo in den Hauptrollen.

Film (Drama) • Laufzeit: 2h 20min • Freigegeben ab 18 Jahren • Verfügbar auf tv+ (seit Freitag, 12. März 2021)

Inhaltsverzeichnis

  1. Über «Cherry»
  2. Synopsis von Apple
  3. Cast und Crew
  4. Videos
  5. Chronik

Über «Cherry»

Apple hat die weltweiten Filmrechte an «Cherry» im Herbst 2020 erworben. Beim Film handelt es sich um eine Verfilmung des gleichnamigen biografischen Bestseller-Romans von Nico Walker mit den beiden Jungschauspielern Tom Holland («Spider-Man») und Clara Bravo in den Hauptrollen.

Das Drama ist das erste Werk der «Russo Brothers» Anthony und Joe Russo nach «Avengers: Endgame», jenem Superhelden-Film, welcher zum weltweit erfolgreichsten Film avancierte.

Die wahre Geschichte des Filmes handelt von einem jungen Mann aus Cleveland (Holland), der während seinem Studium am College «Emily» (Bravo) kennenlernt. Hals über Kopf verliebt heiraten die beiden. Bald aber schon zieht Emily zurück zu ihrer Familie nach Pennsylvania, während der junge Mann die Uni verlässt und der Armee beitritt. Im Irakkrieg erlebt er als Sanitäter die Schrecken des Krieges, die er nach seiner Rückkehr nicht mehr aus dem Kopf bekommt. Mit einer undiagnostizierten posttraumatischen Belastungsstörung verfällt der Kriegsheld den Drogen, während die Opioid-Epidemie um «Oxycontin» Amerika überschwemmt. Um seine Sucht zu finanzieren, beginnt er Banken auszurauben.

Autor Nico Walker war als Kriegssanitäter an mehr als 250 Einsätzen im Irak beteiligt. Bis Anfang 2020 sass er eine elfjährige Gefängnisstrasse wegen zehn Banküberfällen ab.

Der Film kommt am 26. Februar 2021 zuerst in die Kinos, bevor der Film ab dem 12. März auf Apple TV+ veröffentlicht wird.

Synopsis von Apple

Cherry (Tom Holland) landet ohne College-Abschluss bei den Sanitätstruppen im Irak. Halt bietet ihm nur die Liebe zu Emily (Ciara Bravo). Wieder zu Hause, aber vom Krieg traumatisiert, verliert er sich in einer Spirale aus Drogen und Kriminalität.

Englische Synopsis

“Cherry” follows the wild journey of a disenfranchised young man from Ohio who meets the love of his life, only to risk losing her through a series of bad decisions and challenging life circumstances. Inspired by the best-selling novel of the same name, “Cherry” features Tom Holland in the title role as an unhinged character who drifts from dropping out of college to serving in Iraq as an Army medic and is only anchored by his one true love, Emily (Ciara Bravo). When Cherry returns home a war hero, he battles the demons of undiagnosed PTSD and spirals into drug addiction, surrounding himself with a menagerie of depraved misfits. Draining his finances, Cherry turns to bank robbing to fund his addiction, shattering his relationship with Emily along the way. Brought to the screen in bold, gritty fashion by visionary directors Anthony and Joe Russo, “Cherry” is a darkly humorous, unflinching coming-of-age story of a man on a universal quest for purpose and human connection.

Cast und Crew

Studio, Crew und Cast
Label Value
Studio/Produktionshaus AGBO, The Hideaway Entertainment
Autor/in Angela Russo-Otstot, Jessica Goldberg
Regisseur/in Anthony Russo, Joe Russo
Produzent/in Joe Russo, Anthony Russo, Mike Larocca, Jonathan Gray, Matthew Rhodes, Jake Aust, Chris Castaldi, Kristy Grisham, Judd Payne, Wang Zhongjun, Wang Zhonglei, Edward Cheng, Patrick Newall, Angela Russo-Otstot, Todd Makurath, Dan Kaplow, Nico Walker, Matthew Johnson
Cast Tom Holland, Ciara Bravo, Jack Reynor, Michael Rispoli, Jeff Wahlberg, Forrest Goodluck, Michael Gandolfini

Mehr Details auf IMDb

Videos

Offizieller Trailer zu «Cherry» (Apple)
Inside Look: Journey (Apple)

Fehler an macprime melden

Die letzten Stories zu «Cherry»