Shantaram

Das ambitiöse Projekt ist eine Verfilmung des auf wahren Tatsachen beruhenden Romans «Shantaram», welcher von einem Verbrecher handelt, der in Australien aus einem Gefängnis ausbricht und nach Indien flüchtet.

Serie (Drama) • Von Apple bestätigt

Inhaltsverzeichnis

  1. Über «Shantaram»
  2. Cast und Crew
  3. Chronik

Über «Shantaram»

Apple sicherte sich die Rechte für eine Serien-Verfilmung des 2003 veröffentlichten Romans «Shantaram» im Sommer 2018.

Der Roman stammt vom australischen Autor Gregory David Roberts und handelt von einem Verbrecher, der in Australien aus einem Gefängnis ausbricht und nach Indien flüchtet, wo er mehrere Jahre lebte. Beeinflusst wurde die Geschichte massgeblich vom tatsächlichen Leben des Autors. Dieser wurde 1978 zu 23 Jahren Haft verurteilt, nachdem ihm zwei dutzend bewaffnete Raubüberfälle nachgewiesen werden konnten. Als Motiv dafür gab er die Finanzierung seiner Heroinabhängigkeit an. Diese wiederum soll aufgrund seiner Scheidung und dem darauffolgenden Entzug des Sorgerechts für seine Tochter entstanden sein. Im Sommer 1980 ist Roberts aus dem Gefängnis in Australien, in welchem er inhaftiert war, ausgebrochen und flüchtete nach Indien, wo er während 10 Jahren lebte. Roberts wurde zu einem der meistgesuchten Verbrecher Australiens. Der Autor soll über 13 Jahre lang an dem Buch geschrieben haben. Gefängniswärter sollen die ersten Fassungen des Manuskriptes vernichtet haben.

Die Serie galt 2018 als das erste international produzierte Projekt von Apple. Gedreht werden soll für die Serie vornehmlich im Südosten Australiens und in Indien. Ursprünglich hätten die Dreharbeiten im Herbst 2019 im australischen Bundesstaat Victoria starten sollen. In Victoria seien Berichten zufolge vor allem in den «Docklands Studios» und im ehemaligen «Pentridge»-Gefängnis im Coburg-Stadtteil von Melbourne gedreht worden. Im landschaftlichen Victoria dürften die Szenen gedreht werden, welche in der Handlung des Romans eigentlich in Afghanistan spielen.

Die Produktion der Drama-Serie war 2020 aber für längere Zeit unterbrochen worden – nicht aber nur wegen Corona. Bei der Serie kam es im Frühjahr zu Verzögerungen, weil es Showrunner und Drehbuchautor Eric Warren Singer («American Hustle», «The International», «Only the Brave», «Top Gun: Maverick») nicht gelang, komplette Scripts für alle Episoden fertigzustellen. Warren Singer verliess in der Folge das Projekt.

Nachdem fast das ganze Jahr nach einem passenden Nachfolger gesucht wurde, hiess es im Spätherbst 2020, dass mit Steven Lightfoot («Narcos», «The Punisher», «Hannibal») ein neuer Showrunner gefunden worden sei. Dieser soll überdies gleich einen mehrjährigen Overall-Deal mit Apple abgeschlossen haben.

Justin Kurzel («Snowtown», «Assassin’s Creed») führt bei den ersten beiden und bei der finalen Episode der zehnteiligen Serie Regie.

Als ausführende Produzenten werden Nicole Clemens, Andrea Barron, David Manson («House of Cards») und Oscar-Preisträger Steve Golin («Spotlight» (Oscar), «The Revenant», «Babel», «Eternal Sunshine of the Spotless Mind») gelistet.

Produziert wird die Serie für Apple von Paramount Television und Anonymous Content («The Revenant»). Beide besitzen auch die Rechte am Fortsetzungs-Roman «The Mountain Shadow».

Johnny Depp hatte einst Pläne für eine Verfilmung des Romans. Das Projekt, welches zu einem Film hätte führen sollen, wurde dann aber in einem Bieter-Streit um die Verfilmrechte von den beiden Studios zugunsten Plänen für eine TV-Serie ausgestochen.

Charlie Hunnam für die Hauptrolle in Apples kommender Serie «Shantaram» ausgewählt.

Cast und Crew

Studio, Crew und Cast
Label Value
Studio/Produktionshaus Paramount Television, Anonymous Content
Autor/in Eric Warren Singer,
Showrunner Steven Lightfoot, Eric Warren Singer
Regisseur/in Justin Kurzel
Produzent/in Nicole Clemens, Andrea Barron, David Manson, Steve Golin
Cast Charlie Hunnam

Fehler an macprime melden

Die letzten Stories zu «Shantaram»