The Afterparty

Für die Murder-Mystery-Comedy-Serie zeichnen sich die «Lego Movie»-, «Jump Street»- und «Spider Verse»-Macher verantwortlich.

Serie (Animation) • Von Apple bestätigt

Inhaltsverzeichnis

  1. Über «The Afterparty»
  2. Cast und Crew
  3. Chronik

Über «The Afterparty»

Das erfolgreiche Comedy-Duo Chris Miller und Phil Lord machte sich über die vergangenen Jahre mit «22nd Jump Street», «The Lego Movie» und «Spider-Man: Into the Spider-Verse» einen Namen. Letzterer wurde 2019 mit dem Oscar für den besten Animationsfilm ausgezeichnet.

«The Afterparty» wird als «Murder-Mystery Comedy» umschrieben und spielt an einer High-School-Reunion-Afterparty. Jede der acht Episoden erzählt die Geschehnisse der Nacht aus der Perspektive eines anderen Charakters. Um die Persönlichkeit der jeweiligen Hauptfigur zu widerspiegeln, kommt jede Sendung in einem anderen visuellen Format und in einem anderen Genre daher.

Miller ist als Schöpfer, Showrunner und ausführlicher Produzent von «The Afterparty» gelistet. Durch die gemeinsame Produktionsfirma «Lord Miller» ist auch Lord als ausführender Produzent mit an Bord. Auch Lord Millers TV-Leiter Aubrey Lee fungiert als Produzent der Serie.

Für Apple produziert wird die Comedy-Serie von TriStar TV und Sony Pictures Television, mit welchen Lord und Miller einen fünfjährigen Overall-TV-Deal haben.

Cast und Crew

Studio, Crew und Cast
Label Value
Studio/Produktionshaus TriStar TV, Sony Pictures Television, Lord Miller
Creator Chris Miller
Showrunner Chris Miller
Produzent/in Chris Miller, Phil Lord, Aubrey Lee

Fehler an macprime melden