Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

4K auf Blu-ray wohl frühestens 2015

Veröffentlicht am Mittwoch, 15. Januar 2014, um 11:34 Uhr von Stefan Rechsteiner

Die Blu-ray Disc Association (BDA) zeigt sich überzeugt, dass wenn Ultra-HD-Inhalte auf Discs angeboten würden, diese einen ähnlich schnellen Erfolg haben werden wie vor wenigen Jahren die HD-Inhalte. In einem Interview hat ein BDA-Sprecher bestätigt, dass man die Ultra-HD-Spezifikation für Blu-ray bewilligt habe.

Gleichzeitig sei dies aber erst der Anfang. Für die BDA gehe es weit mehr als nur um das Aufzeichnen der Inhalte auf die Disc, das Beschriften dieser und das Verkaufen eben dieser Discs an die Kunden. Viel mehr müsse man sicherstellen, dass die angebotenen 4K/UHD-Inhalte auch wirklich ein neues Level an Leistung erbringe.

Demnach sollen nicht nur einfach entsprechend viele Pixel angeboten werden, sondern man müsse auch darauf achten, dass die zusätzlichen Eigenschaften auf dem neuen Qualitätslevel angeboten werden: Faktoren wie hoher Dynamikumfang, Bit-Tiefe, Farbumfang, Content Protection und Mobility sowie Digital Bridge Möglichkeiten, die eine flexible Wiedergabe der Inhalte auch in mobilen Umgebungen erlauben.

Natürlich glaubt das BDA, dass die Blu-ray das optimale Medium für die Verbreitung von UHD-Inhalte ist. Für nicht wenige Kunden dürfte dies auch tatsächlich zutreffen — dann nämlich, wenn für das Herunterladen oder Streamen der 4K-Inhalte keine genug-schnelle Internetverbindung verfügbar ist. Bereits ein Film in HD-Qualität schlägt heute mit 3 bis 4 Gigabyte zu Buche — ein 4K-Film hat derweil eine viermal höhere Auflösung.

Später in diesem Jahr soll die BDA die UHD-Spezifikation für Blu-ray fertig haben und offiziell ankündigen. Somit dürften frühestens im nächsten Jahr erste Blu-rays mit 4K-Filmen auf den Markt kommen.

Die Blu-ray Disc Association (BDA) ist ein Zusammenschluss von über 80 ICT-Firmen, die an der Spezifikation, Entwicklung und Vermarktung von Blu-ray-Discs arbeiten. Apple war bereits seit März 2005 Mitglied der BDA und sass dort sogar im Board of Directors, mittlerweile ist Apple nicht mehr Mitglied der BDA.

Kategorie: Entwicklung
Tags: 4K, Apple, Blu-ray, Entwicklung, HD, Internet, UHD

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.