Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

A5-Chip im neuen Apple TV offenbart seine Geheimnisse

Veröffentlicht am Donnerstag, 12. April 2012, um 08:11 Uhr von Stefan Rechsteiner

Chipworks hat nun, knapp ein Monat nach der Marktlancierung des neuen Apple TVs, den A5-Chip in der neuen Apple-Settop-Box seziert — dabei sind neue Erkenntnisse über Apples eingesetztes System on a Chip A5 ans Tageslicht gekommen: Beim A5-Prozessor handelt es sich (wie wir bereits berichtet haben) zwar um ein A5-Prozessor wie man ihn im iPad 2 und iPhone 4S vorfindet, jedoch ist es nicht wie bisher angenommen ein Single-Core-CPU, sondern es sind sehrwohl zwei Cores vorhanden, einer davon ist jedoch deaktiviert. Damit bestätigen sich entsprechende Gerüchte.

Ausserdem handelt es sich beim neuen Apple TV A5 überraschenderweise um ein Chip, der mit 32 Nanometer gefertigt wurde — der A5 im iPhone 4S ist 45nm und auch der neue A5X im iPad 3 ist mit 45nm gefertigt worden. Der neue A5 ist damit ca. 41 Prozent kleiner als dessen ‘Vorgänger’ im aktuellen iPhone. Vorteile der kompakteren Bauweise sind zum Beispiel bessere Performance und weniger Stromverbrauch. Im neuen Apple TV steckt somit der erste 32mn-CPU von Apple, nun geht man davon aus, dass beim nächsten iPhone wahrscheinlich auch ein 32nm-CPU — A5X oder A6 — zum Einsatz kommen könnte.

Kategorie: Hardware
Tags: A5, A5X, A6, Apple TV, iPad, iPad 2, iPad 3, iPhone, iPhone 4, iPhone 4S

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.