Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Anhaltendes Wachstum bei AirPods und Apple Watch

Veröffentlicht am Donnerstag, 02. August 2018, um 09:56 Uhr von Stefan Rechsteiner

Apple-CEO Tim Cook zufolge legte der mit der Apple Watch generierte Umsatz im Q3 2018 im Vergleich zum Vorjahresquartal zwischen 40 und 50 Prozent zu. Das Unternehmen weigert sich aber auch bald drei Jahre nach der Markteinführung konkrete Verkaufszahlen zur Uhr zu nennen.

Im ganzen «Andere Produkte»-Segment erzielte Apple gar noch ein grösseres Wachstum: Über 60 Prozent soll die Kategorie im Jahresvergleich laut CFO Luca Maestri zugelegt haben. Im vergangenen Quartal waren es konkret 3.7 Milliarden US-Dollar. Über die vergangenen vier Quartale setzte Apple mit «Andere Produkte» gar über 10 Milliarden US-Dollar um – «in einer Kategorie, die es so vor drei Jahren eigentlich noch nicht gab», so Maestri.

Von den kabellosen Kopfhörern «AirPods» produziere Apple weiterhin «so viele, wie man nur könne». Die Kopfhörer verkaufen sich auch bald zwei Jahre nach dem Marktstart anscheinend noch blendend. Cook sagte dazu, dass sie ihn an die frühen Tage des iPod erinnern, als man «diese weissen Earbuds auf einmal überall» zu sehen bekam.

In der Kategorie «Andere Produkte» bündelt Apple die Apple Watch, die kabellosen Kopfhörer AirPods, den intelligenten Lautsprecher HomePod, die Settop-Box Apple TV, die Produkte von Tochter Beats und diverses weiteres Zubehör des Unternehmens.


Ausführliche Analysen und Grafiken zu Apples Umsatz, Gewinn und Verkaufszahlen seit dem Jahr 2000 haben wir in einem Wissensartikel im Lexikon zusammengetragen.

Kategorie: Apple
Tags: AirPods, Apple TV, Apple Watch, Beats, HomePod, Luca Maestri, Tim Cook, Zahlen, Zubehör

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.