Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple-Aktie nach fast zwei Jahren wieder auf neuem Allzeithoch

Veröffentlicht am Samstag, 23. August 2014, um 06:55 Uhr von Patrick Bieri

Apples Börsenwert ist so gross wie niemals zuvor: am Freitag überschritt der Aktienkurs den Höchststand vom September 2012. Die Apple-Aktie schloss mit einem Kurs von 101.32 US-Dollar. Möglicherweise werden bald noch weitere Rekorde folgen: Eddy Cue versprach für diesen Herbst das «beste Lineup seit 25 Jahren».

Apples Aktie hat am Freitag auf dem höchsten Stand der Firmengeschichte geschlossen. Die Apple-Aktie ging mit einem Schlusskurs von 101.32 US-Dollar aus dem Handel. Zwischenzeitlich notierte die Apple-Aktie bei einem Kurs von 101.47 US-Dollar.

Handelsverlauf der Apple-Aktie vom Freitag, dem 22.08.2014 Quelle: Swissquote

Bereits kurz vor 10:00 Uhr überschritt die Apple-Aktie den bisherigen Höchststand von 100.72 US-Dollar. Die bisherige Bestmarke wurde im September 2012 erreicht. Der damalige Rekord wurde an demjenigen Tag erreicht, an welchem das iPhone 5 in den Handel kam.

Börsenwert von über 600 Milliarden US-Dollar

Mit dem neuen Höchststand des Aktienkurses ist auch der Wert des Gesamtunternehmens auf einen neuen Rekord geklettert. Apple hatte am Freitag zu Handelsschluss einen Wert von 602.26 Milliarden US-Dollar.

Die Anleger bewerten Apple mit einem Wert von über 600 Milliarden US-Dollar. Damit ist das Unternehmen etwas weniger Wert, als die Schweiz im Jahr 2013 Güter produziert hat. Das schweizerische Bruttoinlandprodukt liegt bei 650.8 Milliarden US-Dollar.

Eddy Cue: «Bestes Lineup seit 25 Jahren kommt»

Möglicherweise wird der Aktienkurs von Apple in diesem Herbst noch weiter steigen. Apples Internet-Chef Eddy Cue äusserte sich im Juni 2014 zu den kommenden Produkt-Veröffentlichungen von Apple. Cue versprach dabei die best gefüllte Produkt-Pipeline der letzten 25 Jahre.

Aufgrund dieser Äusserungen sind die Markterwartungen bereits sehr hoch. Werden die Erwartungen der Analysten nicht erfüllt, dürfte der Kurs der Apple-Aktie sehr schnell wieder sinken. Wenn die Erwartungen erfüllt oder übertroffen werden, wird sich der Aktienkurs weiter nach oben bewegen.

Aktienkurs erstmals wieder über 100 US-Dollar

Der Kurs der Apple-Aktie überschritt in dieser Woche erstmals wieder die Marke von 100 US-Dollar. Nach dem Allzeithoch vom September 2012 sank Apples Aktienkurs zwischenzeitlich auf weniger als 56 US-Dollar.

Apple hat daraufhin ein Aktienrückkaufprogramm gestartet, um den Aktienkurs zu stützen. Das Aktienrückkaufprogramm wurde in der Zwischenzeit ausgeweitet. Bis Ende 2015 will Apple 90 Milliarden US-Dollar in den Rückkauf von Aktien investieren. Insgesamt sollen bis Ende 2015 130 Milliarden US-Dollar an die Aktionäre zurückfliessen.

Kategorie: Apple
Tags: AAPL, Aktien-Split, Aktienkurs, Aktienrückkauf, Aktiensplit, Allzeithoch, Apple, Internet

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.