Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple Event am 15. März?

Veröffentlicht am Dienstag, 02. Februar 2016, um 17:25 Uhr von Stefan Rechsteiner

Seit Wochen rumort es in der Gerüchteküche — Apple soll im März seine erste Keynote des Jahres abhalten. Spekuliert wird, dass der Mac-Hersteller nächsten Monat ein neues 4-Zoll iPhone-Modell sowie eine dritte iPad-Air-Generation vorstellen soll. Des Weiteren werden Neuigkeiten bezüglich Apple Watch erwartet — nicht eine zweite Generation, vielmehr wie bereits vergangenen September neue Farb-Modelle, Bänder und dergleichen.

Die Gerüchteseite 9to5Mac will aus nicht weiter genannten Quellen erfahren haben, dass der iPhone-Konzern am Dienstag, 15. März, ein Special Event plane. Bereits seit Wochen wird über eine mögliche Apple-Keynote im März spekuliert.

Konkret ist sich die Gerüchteküche einig, dass sich der spekulierte Event um drei Produkte drehen soll. Ein neues 4-Zoll iPhone soll das «iPhone 5s» ersetzen. Das neue Modell hört angeblich auf den Namen «iPhone 5se» und soll wie die aktuellen iPhone 6s und iPhone 6s Plus auf ein A9-Chip setzen. Möglicherweise ersetzt das neue Modell dann auch die letztjährigen «iPhone 6»- und «iPhone 6 Plus»-Modelle aus Apples iPhone-Lineup. Gegenüber dem wohl zu ersetzenden iPhone 5s würde auch das Kamera-System aufgewertet und neue Technologien wie immer verfügbares «Hey Siri», «Live Photos» und Apples mobile Bezahllösung «Apple Pay» unterstützt werden. Gleichzeitig könnte Apple beim iPhone 5se äusserlich aber weiterhin auf das kantige Erscheinungsbild des iPhone 5s setzen. Bei letzterem sind sich die Gerüchte-Köche aber uneins — auch wird darüber spekuliert, dass das iPhone-6/6s-Design adaptiert wird. Preislich würde sich das iPhone 5se — angeblich mit 16 oder 64 GB Speicherplatz — am aktuellen Verkaufspreis des iPhone 5s orientieren, so die derzeitigen Spekulationen.

Neben dem «iPhone 5se» dürfte laut diversen Gerüchten auch ein «iPad Air 3» lanciert werden. Das iPad in «Original-Grösse» wurde vergangenen Herbst bei der Vorstellung des iPad Pro nicht aktualisiert, es liegt deshalb, nahe dass Apple dieses Tablet in nächster Zeit einem Upgrade unterziehen wird. Bei den Neuerungen wird vermutet, dass Apple dem iPad Air verschiedene Funktionen des iPad Pro spendieren wird — beispielsweise den neuen Smart Connector, der neue intelligente Anschluss, mit welchem sich Zubehör einfach mit dem iPad verbinden lassen. Womöglich wird Apple zum Air passend auch ein kleineres «Smart Keyboard» anbieten. Zudem könnte die Kamera auf der Rückseite möglicherweise mit einem «LED-Blitz» ausgestattet werden. Unsicher ist man sich in der Gerüchteküche jedoch, ob das Display des iPad Air 3 technisch so aufgerüstet wird, dass der «Apple Pencil» ebenfalls unterstützt wird.

Keine neue Apple-Watch-Generation, sondern neue Modelle und Armbänder — wie bereits im vergangenen September — werden ebenfalls für den März erwartet. Erst jüngst war im tschechischen Apple Online Store für kurze Zeit ein bisher nicht erhältliches Milanese-Armband in «space black» zu sehen. Auch neue Armbänder von Hermès soll es demnächst geben, und Plastik-Bänder in diversen neuen Farben.
Die Quellen von 9to5Mac wollen konkret wissen, dass sich der Event hauptsächlich um neue Bänder und um neue Software-Funktionen drehen soll. Neben den bereits aufgelisteten neuen Bändern soll auch eine komplett neue Armband-Linie aus einem neuen Material vorgestellt werden — angeblich könnte es sich dabei um qualitativ-hochwertige Stoffarmbänder in «NATO-style nylon» handeln.

Kategorie: Gerüchte
Tags: Apple, Apple Watch, Armband, Event, Hermès, iPad Air 3, iPhone, iPhone 5SE, Keynote, Special Event, Tim Cook, watchOS

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.