Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple mit Umsatz- und Gewinnrekord in Q1/2009

Veröffentlicht am Donnerstag, 22. Januar 2009, um 06:03 Uhr von Stefan Rechsteiner

Apple hat in der Nacht auf heute die Geschäftszahlen für das erste fiskale Quartal 2009 (d.h. das Weihnachtsquartal 2008 - Oktober bis und mit Dezember) bekannt gegeben. Dabei hat Apple wieder ein Rekordquartal verzeichnen können: Der Umsatz stieg gegenüber dem Vorjahresquartal um 6% auf 10.17 Milliarden US-Dollar. Der Nettogewinn in Q1/09 beträgt 1.61 Milliarden US-Dollar (Vorjahr: 1.56 Milliarden US-Dollar) was 1.78 US-Dollar pro Aktie ausmacht. Die Bruttogewinnspanne belief sich auf 34.7%.

Apple verkaufte zwischen Oktober und Dezember 2008 2’524’000 Macs (9% mehr als im Vorjahresquartal), 22’727’000 iPods (3% mehr als Q1/08) und 4’363’000 iPhones (88% mehr als Q1/08).

Mit diesen Resultaten hat Apple die Erwartungen der meisten Analysten übertroffen: Die Erwartungen beliefen sich auf ca. 9.5 Milliarden US-Dollar Umsatz, einem Gewinn von ca. 1.4 US-Dollar pro Aktie und 2.5 Millionen verkaufter Macs sowie 18.5 Millionen verkaufter iPods. Einzig bei den iPhones wurde eine geringfügig höhere Verkaufszahl erwartet, nämlich etwa 4.5 Millionen iPhones.

Steve Jobs betont in der Pressemitteilung zu den Q1/09-Zahlen, dass man trotz der schwierigen Zeit im vergangenen Quartal sowie beim Umsatz als auch beim Gewinn einen neuen Rekord einfahren konnte und erstmals in einem einzigen Quartal über 10 Milliarden US-Dollar Umsatz erwirtschaften konnte.
Im Weihnachtsquartal 2008 konnte Apple so zusätzliche 3.6 Milliarden US-Dollar (total: 28.1 Milliarden) in die Barreserven pumpen, wie Peter Oppenheimer, der Finanzchef von Apple, bestätigte.

Für das laufende Quartal (Q2/09) erwartet Apple einen Umsatz zwischen 7.6 und 8 Milliarden US-Dollar bzw. zwsichen 0.9 und 1.00 US-Dollar pro Aktie.

Weitere Details über die Quartalsergebnisse finden sich in Apples Medienmitteilung.

Kategorie: Apple
Tags: AAPL, Apple, Wichtig

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.