Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple Special Event: Neue iPods, neues Apple TV, iTunes 10

6 Kommentare — Veröffentlicht am Mittwoch, 01. September 2010, um 20:53 Uhr von Daniel Aeschlimann

Apple hat heute Abend eine ganze Palette an neuen Produkten eingeführt, wobei die Neuerungen ziemlich genau den Erwartungen im Vorfeld entsprechen.

iPod

Der iPod touch besitzt ab sofort ein Retina-Display, den Apple-A4-Prozessor, ein Gyroskop und eine Kamera mit FaceTime- und HD-Unterstützung. Ausserdem kommt der iPod touch mit iOS 4.1, welches das bereits im Sommer angekündigte Game Center beinhaltet. Im Vergleich zum Vorgänger ist der iPod touch nochmals eine Spur dünner und leichter geworden. Die Preise bewegen sich zwischen 279.- Franken für das Modell mit acht Gigabyte Speicher und CHF 529.- für die Ausführung mit 64 GB.

iPod-Palette

 

Am stärksten überarbeitet wurde indes der iPod nano. Dieser besitzt neu ein Multi-Touch-Interface anstelle des ClickWheels. Er ist nur halb so gross wie sein Vorgänger und besitzt den vom iPod shuffle bekannten Befestigungsclip. Der iPod nano verfügt ausserdem über ein integriertes FM-Radio und 24 Stunden Batterielaufzeit. Er ist in insgesamt sechs Farben zu Preisen ab 189.- Franken erhältlich.

Noch günstiger ist der neue iPod shuffle, welcher bereits für 59.- Franken über den Ladentisch wandert. Der iPod shuffle ist wie der iPod nano in diversen Farbtönen erhältlich und besitzt nun wieder mechanische Steuerungsknöpfe. Keine Neuerungen gab es beim iPod classic zu vermelden.

iTunes 10

Zusammen mit den neuen iPods wurde auch eine neue Version von iTunes vorgestellt. Hauptfeature von iTunes 10 ist der soziale Netzwerkdienst Ping, mit Hilfe dessen man seine Lieblingssongs und Alben austauschen kann. Ausserdem lassen sich diverse Informationen über die einzelnen Interpreten abrufen.

iTunes 10

 

Apple TV

Komplett erneuert wurde Apple Set-top-box Apple TV. Künftig wird Apple TV nur noch gestreamte Inhalte anzeigen, wobei Apple neu ein Mietangebot für TV-Serien einführt. Eine einzelne Episode in HD-Auflösung kostet lediglich 99 US-Cents. Ausserdem lässt sich Content von Netflix, YouTube, Flickr und MobileMe und natürlich von jedem Mac oder PC betrachten.

Apple TV

 

Apple TV besitzt neuerdings ein schwarzes Gehäuse und ist in seiner Grösse um drei Viertel geschrumpft. Als Anschlüsse stehen HDMI und Ethernet sowie natürlich Wi-Fi zur Verfügung. Apple TV kostet 99 Dollar und soll Ende Monat erhältlich sein.

Weitere Details finden sich in unserem Live Ticker, den man hier nachlesen kann.

Kategorie: Apple
Tags: Apple, Apple TV, iPod, iPod nano, iPod shuffle, iPod touch, iTunes

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

6 Kommentare

Kommentar von tho (#21837)

Naja, ehrlich gesagt bin ich kein “Streaming”-Freund über Wifi. YouTube oder Podcasts via iPad oder AppleTV sind imo jeweils Geduldsproben.

Musikabspielen ist aber natürlich kein Problem von der Datenmenge her. Aber dass das direkte “Kaufen” aufm AppleTV wegfällt, finde ich schade.

Kommentar von mbl (#21840)

Apple TV eine einzige Enttäuschung. Nicht in der Schweiz erhältlich, komische Umrechnungskurse, trotzdem relativ teure (Miet-)Preise des Contents und dann bloss HD-Ready und kein Full-HD :-(

Positiv: HDMI, optischer Audioausgang, 802.11n, Ethernet, Grösse, Preis (auch wenn wie oben erwähnt die Umrechnungskurse suboptimal sind).

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.