Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Apple Store Basel: «Gibts Rabatt?»

Veröffentlicht am Sonntag, 13. Juli 2014, um 14:28 Uhr von Patrick Bieri

Am Samstag eröffnete Apple in Basel den vierten Retail Store der Schweiz. Zahlreiche Schaulustige betrachteten von der Strasse aus das Geschehen vor dem Apple Store. Während Stefan Rechsteiner Impressionen mitten im Geschehen aufnahm, beobachtete Redaktor Patrick Bieri die grosse Eröffnung aus sicherem Abstand und griff auf der Strasse einige Meinungen auf.

Bereits seit dem Freitag warteten die ersten Kunden vor dem Apple Store in Basel. Eine Stunde vor der Eröffnung des Apple Stores warteten bereits 100 Personen vor dem Apple Store, um zu den ersten Kunden des Geschäfts zu gehören.

Während die Warteschlange bis zur Eröffnung um 10:00 Uhr weiter wuchs, gesellten sich zeitgleich immer mehr Schaulustige vor den Apple Store. Von der anderen Strassenseite aus betrachteten die Passanten das Schauspiel, welches sich vor und im Apple Store abspielte.

«Lustiges Event»

Die Passanten schauten sich aus verschiedenen Gründen die Eröffnung des Apple Stores an. Mehrere Besucher kamen zur Eröffnung des Apple Stores, weil sie Mitarbeiter des Stores kennen. Anstelle die Bekannten im Laden zu besuchen, begnügten sich die Zuschauer damit, das Geschehen aus der Ferne zu beobachten. Damit ersparten sich die Bekannten die Zeit in der Warteschlange.

Zahlreiche Passanten wollten sich die Show rund um die Apple-Store-Eröffnung nicht entgehen lassen. Ein junger Mann meinte belustigt, dass eine solche Eröffnung «nur einmal im Leben in meiner unmittelbaren Nähe stattfinden werde».

Neben zahlreichen Zuschauern auf der Strasse betrachteten auch die Nachbarn das Geschehen vor dem Apple Store

Berichterstattung in den Medien wirkte

Auch die Berichterstattung rund um die Eröffnung des Apple Stores verfehlte ihre Wirkung nicht. In den letzten Tagen gab es zahlreiche Berichte rund um den Apple Store an der Freien Strasse. Diese weckten das Interesse am Apple Store.

Ein älteres Ehepaar betrachtete aus diesem Grund die Aktivitäten vor dem Apple Store. Sie zeigten sich dabei zufrieden, dass die Geschäftsliegenschaft nun wieder belebt ist. Die beiden wollten sich allerdings nicht in die Warteschlange stellen, um bereits am Samstag den Apple Store betrachten zu können. Stattdessen werden sie den Apple Store in der nächsten Woche besuchen.

Mitbewerber lassen sich das Ereignis nicht entgehen

Neben zahlreichen Passanten kamen auch Mitarbeiter der Konkurrenz, um sich ein Bild von der Apple-Store-Eröffnung zu machen. Zwei Mitarbeiter des Sony Centers meinten nach ihrem Besuch anerkennend, dass es nur «ein Unternehmen auf der Welt» gäbe, welches eine Eröffnung in dieser Art durchführen könne.

«Gibts Rabatt?»

Zahlreichen Passanten wussten vor ihrem Besuch in der Freien Strasse nicht, dass der Apple Store an diesem Tag eröffnet wurde. Dementsprechend ahnungslos betrachteten diese die Szenerie vor dem Apple Store.

Immer wieder stellten sich die Passanten die Frage, ob die ersten Kunden denn auch einen Rabatt erhalten würden. Nachdem sie erfahren hatten, dass es für die ersten Kunden «nur» ein T-Shirt gab, betrachteten die meisten dieser Passanten die Szenerie noch ungläubiger.

«Haben die keine Hobbies?»

Für zahlreiche Passanten war es unverständlich, dass sich Menschen vor einem Geschäft anstellen, um zu den ersten Besuchern zu gehören.

Neue Basler Touristenattraktion

Auch ein Ehepaar aus Südafrika kam um 10:00 Uhr zur Eröffnung des Apple Stores. Die beiden wurden bereits am Freitag auf den neuen Apple Store aufmerksam, als im Geschäft eine Pre-Opening-Feier stattfand.

Die beiden berichteten von einem WiFi-Problem, welches sie mit ihrem Mac haben. Auch deshalb werden sie wohl in der nächsten Woche in den Apple Store zurückkehren, um das Problem von den Experten lösen zu lassen.

Kategorie: Schweiz
Tags: Apple, Apple Retail Store, Apple Store Basel Freie Strasse, Event, Schweiz

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.