Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Blick hinter die Kulissen von «Apple News»: Menschen statt Maschinen

Veröffentlicht am Mittwoch, 31. Oktober 2018, um 16:10 Uhr von Stefan Rechsteiner

Für «Apple News», das bisher nur in wenigen Regionen verfügbare Nachrichten-Angebot des Mac-Herstellers, betreibt Apple eine eigene Redaktion. Das ist schon länger bekannt, kommunizierte dies das Unternehmen direkt oder indirekt schon zu früheren Zeitpunkten. Nun aber wurde der New York Times einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der App gewährt. Im sehr lesenswerten Bericht wird die Apple-News-Redaktion porträtiert. Apple zeigt ausserdem, dass das Unternehmen für den Dienst primär auf eben diese Redaktion und kaum auf Algorithmen setzt.

In den drei Jahren, seit es die App nun für iOS gibt (seit September auch für macOS), hat Apple News 90 Millionen regelmässige Leser erreicht, so das Unternehmen gegenüber der Zeitung.

Die iPhone-Company will mit Apple News die Verbreitung von Falschinformationen durch den Fokus auf Genauigkeit über Geschwindigkeit eindämmen. Apples Entscheidung, dabei auf von echten Menschen ausgewählten Top-Stories zu setzen, geht in eine andere Richtung als bei den meisten Konkurrenten, die dafür auf maschinelle Algorithmen setzen.

Kategorie: Apple
Tags: Apple, Apple News, Nachrichten, Redaktion

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.