Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Bloomberg: Weiteres Gerücht um grössere iPhones von Apple

Veröffentlicht am Montag, 11. November 2013, um 13:06 Uhr von Patrick Bieri

Bloomberg will von einer gut informierten Quelle neue Informationen zu den iPhone-Modellen erhalten haben, die in der zweiten Hälfte des Jahres 2014 auf den Markt kommen sollen. Apple arbeitet demnach angeblich an neuen iPhone-Modellen, die über einen grösseren Bildschirm verfügen. Während das iPhone 5c und das iPhone 5s je mit einem 4-Zoll-Bildschirm ausgestattet sind, sollen die im nächsten Jahr vorgestellten iPhones über eine Bildschirmdiagonale von 4.7 respektive 5.5 Zoll verfügen. Die neuen Bildschirme sollen nicht nur grösser sein als diejenigen der aktuellen Modelle, sondern auch über eine gekrümmte Oberfläche verfügen.
Der Insider fügt dem Gerücht allerdings noch den Hinweis hinzu, dass die Entwicklung der nächsten iPhone-Generation noch nicht abgeschlossen ist und Apple jederzeit noch Änderungen vornehmen könnte.

Apple arbeitet parallel dazu angeblich an der Entwicklung eines Touchscreens, der besser zwischen verschiedenen Druck-Intensitäten unterscheiden kann. Die Entwicklung soll dem Insider zufolge allerdings noch über das Jahr 2014 hinaus andauern. Trotzdem eröffnen sich interessante Möglichkeiten, wenn es Apple gelingen würde, diese Technologie zur Marktreife zu bringen.

In den letzten Monaten haben sich die von Bloomberg kontaktierten «Insider» allerdings mehrmals fundamental geirrt. Im Februar will ein Informant beispielsweise ein iPhone gesehen haben, dass zu einem Preis von 200 US-Dollar hätte angeboten werden sollen. Stattdessen präsentierte Apple im September das iPhone 5c, welches das Prädikat «günstig» in keiner Weise verdient.
Es wird sich allerdings erst im nächsten Jahr zeigen, ob der Nachrichtendienst dieses Mal richtig lag.

In den letzten Jahren gab es immer wieder Gerüchte um ein iPhone mit einem grösseren Bildschirm. Bereits im September berichtete das Wall Street Journal von iPhone-Prototypen mit einem deutlich grösseren Bildschirm.
Bislang hat sich Apple immer wieder gegen den Trend hin zu immer grösseren Smartphone-Bildschrimen gestemmt. Bereits die Vergrösserung des Bildschirms von 3.5 auf 4 Zoll löste bei einigen Nutzern Unverständnis aus. Mittlerweile haben sich wohl die meisten Anwender an den grösseren iPhone-Bildschirm gewöhnt.

Kategorie: Gerüchte
Tags: Apple, Bildschirm, Display, Entwicklung, Gerüchte, Glas, iPhone, iPhone 5, iPhone 5c, iPhone 5s, Touchscreen

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.