Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

China Mobile verkaufte im Februar eine Million iPhones

Veröffentlicht am Freitag, 21. März 2014, um 07:34 Uhr von Patrick Bieri

Im Zuge der Bilanzmedienkonferenz von China Mobile hat sich der CEO des Unternehmens, Li Yue, auch über die Partnerschaft mit Apple geäussert. Seit dem Verkaufsstart der iPhones in den Shops von China Mobile konnten mehr als eine Million iPhones verkauft werden, wie der CEO gegenüber den Medien sagte.

China Mobile ist im Moment der unangefochtene Dominator auf dem chinesischen Mobilfunkmarkt. Mit mehr als 700 Millionen Kunden ist das Unternehmen der grösste Mobilfunkanbieter der Welt. Trotz der noch immer grossen Marktmacht rückt die Konkurrenz zum Marktleader auf. Dies zeigt sich auch daran, dass zum ersten Mal seit 14 Jahren der Gewinn des Unternehmens gesunken ist.

iPhone soll China Mobile weiterhin attraktiv machen

Um aus diesem erstmaligen Gewinnrückgang keinen Trend entstehen zu lassen, will China Mobile die Kunden mit einem attraktiven 4G-Angebot sowie dem Verkauf von hochwertigen Smartphones an sich binden. Zu dieser Strategie passt auch die Lancierung des iPhone 5s und des iPhone 5c in den Geschäften von China Mobile.

China Mobile konnte für den Februar 1.34 Millionen neue Nutzer vermelden, die das schnelle 4G-Netz des Unternehmens nutzen. Die meisten dieser neuen 4G-Nutzer waren auch Käufer eines iPhones.

iPhones seit dem 17. Januar bei China Mobile

Seit dem 17. Januar ist das iPhone 5c sowie das iPhone 5s offiziell über die Shops von China Mobile verfügbar. Vor dem Start dieser Zusammenarbeit fanden langwierige Verhandlungen zwischen den beiden Unternehmen statt. China Mobile wollte sich früher angeblich nicht den Bedingungen unterordnen, die Apple seinen Vertragspartnern jeweils auferlegt. Unklar ist, mit welcher Lösung dieser Disput beigelegt worden ist.

Absatzplus von bis zu 30 Millionen iPhones

Analysten gehen davon aus, dass sich die Partnerschaft zwischen Apple und China Mobile für beide Unternehmen lohnen wird. Für Apple rechnen Analysten mit einem Absatzplus von 15 bis 30 Millionen iPhones pro Jahr. Im ersten Fiskalquartal 2014 konnte Apple 51 Millionen iPhones absetzen.

Kategorie: Apple
Tags: 4G, Apple, China, China Mobile, iPhone, iPhone 5c, iPhone 5s, LTE

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.