Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Emoji 12.0 umfasst 59 neue Symbole

Veröffentlicht am Freitag, 08. Februar 2019, um 14:26 Uhr von Stefan Rechsteiner

Das Unicode-Konsortium hat in dieser Woche die finale Liste der neuen Emojis für 2019 veröffentlicht. Der «Emoji 12.0»-Standard umfasst 59 neue Symbole. Wenn man die verschiedenen Geschlechts-Varianten dazuzählt, sind es 75 neue Emojis – und wenn alle Haut- und Haarfarben-Varianten addiert werden, sind es sogar 230 neue Symbole. Es handelt sich um die sechste grosse Emoji-Erweiterung seit 2014. Seither wurden verschiedene Hauttöne (2015), mehr weibliche Emojis (2016), geschlechtergerechte Emojis (2017) und mehr Haarfarben (2018) hinzugefügt. Auch die neuen Emojis erweitern den Umfang an Menschen, die mit den Symbolen repräsentiert werden können – allen voran die von Apple vor einem Jahr vorgeschlagenen neuen Emojis für körperlich behinderte Menschen, ein geschlechtergerechtes Paar und neue Hautton-Variationen des Emoji zweier Menschen, die sich gegenseitig die Hand halten.

Die neuen Symbole von Emoji 12.0

Ebenfalls neu ist ein gähnendes Emoji, ein Flamingo, ein Otters, eine Waffel, ein Hindu-Tempel, ein Stinktier, ein Orang-Utan, eine Zwiebel, ein Knoblauch, ein Falafel, eine Butter, eine Auster, ein Eiswürfel, ein Mate, ein Tetrapak mit Strohhalm, kniende Menschen, ein Auto-Rikscha, ein Fallschirmspringer, eine Schnorchel-Tauchmaske, ein Jo-Jo, ein Planet mit Ringen, ein Drachen, eine Sari, eine Sicherheitsweste, Badekleider, Unterhosen, Ballett-Schuhe, ein Banjo, eine Axt, eine Diya-Lampe, ein Blut-Tropfen, ein Pflaster, ein Stethoskop, ein Stuhl, ein Rasiermesser, sowie neue Farben für das Herz, das Kreis und das Quadrat.

Eine visuelle Übersicht der neuen Emojis bietet Emojipedia.

Mit der Veröffentlichung der finalen Emoji-Liste für 2019 hat das Unicode-Konsortium auch die notwendigen Spezifikationen für die OS-Hersteller herausgegeben. Diese können die neuen Emojis nun anhand dieser Dokumente in ihre Systeme einbauen. Es wird erwartet, dass Apple die neuen Emojis entweder mit Updates für iOS 12 und macOS 10.14 Mojave im Frühling oder im Sommer, spätestens aber mit den für den Herbst erwarteten grossen neuen System-Versionen auf das iPhone, iPad und den Mac bringen wird.

Kategorie: Internet
Tags: Apple, Emoji 12, Emojis, Symbole, Unicode Consortium

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.