Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Erfinder des THX-Qualitätssiegel bald bei Apple?

1 Kommentar — Veröffentlicht am Montag, 09. Mai 2011, um 07:34 Uhr von Pascal Guillet

Bis dato hat Apple den Kopfhörer und Lautsprechermarkt der Konkurrenz überlassen. Auch ist immer wieder Kritik an den in Apple Geräten eingebauten Lautsprechern (iPad, MacBook) und Audio-Verstärkern zu hören. Dies könnte sich in absehbarer Zukunft ändern.

Gerüchten zufolge soll der Audiopionier Tomlinson Holman, welcher unter anderem das erste 10.2 Surround Sound System eingeführt hat und massgeblich an der Entwicklung von THX bei Lucasfilm beteiligt war, nun in die Audiosparte von Apple wechseln.

Mit dem Engagement von Tomlinson Holman würde die Apple Audioabteilung verstärkt. Der Oscar Preisträger (Technical Achievement Award; 2002) könnte der Entwicklung neuer Audio-Hardware wie Lautsprechern in MacBooks, iPod-Kopfhörern und nicht zuletzt den in allen Apple Geräten eingebauten Audio-Verstärkern neue Impulse verleihen. Auch bei der Entwicklung eines gerüchteweise Apple intern zur Diskussion stehenden Qualitäts-Upgrades von iTunes-Store Audiofiles könnte Tomlinson sicherlich eine Schlüsselrolle übernehmen.

Kategorie: Technik
Tags: Apple, Audio, Entwicklung, Hardware, iOS, iPad, iPod, iTunes, Lucasfilm, Mac, MacBook, Sound System, Surround Sound, THX, Tomlinson Holman

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

1 Kommentar

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.