Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Experte für mobiles Fernsehen wechselt zu Apple

Veröffentlicht am Donnerstag, 03. Oktober 2013, um 14:26 Uhr von Patrick Bieri

Apple hat mit Jean-Francois Mule einen neuen Mitarbeiter angeworben, welcher Apples Ambitionen auf dem TV-Markt stärken könnte. Mule war bisher beim Unternehmen «CableLabs» tätig, welches für verschiedene US-Kabelnetzbetreiber webbasierte Fernseh-Angebote entwickelt. In diesem Unternehmen war er als «Senior Vice President of Technology Development» tätig und führte in dieser Position ein Team von Technikern, welche unter anderem Technologien zur Betrachtung von Inhalten auf mehreren Bildschirmen erforschten.

Gemäss seinem LinkedIn-Profil wird Jean-Francois Mule bei Apple künftig als «Engineering Director» arbeiten. Welchem Aufgabenbereich der neue Mitarbeiter genau zugeordnet wird, wurde nicht publiziert. Aufgrund seiner Erfahrung im TV-Segment ist eine Stelle im Bereich von Apple TV nicht unwahrscheinlich.

Seit längerer Zeit gibt es Gerüchte um ein verstärktes Engagement von Apple im Bereich des TV-Marktes. Einige Analysten erwarten von Apple schon bald einen eigenen Fernseher, obwohl bislang weder Prototypen aufgetaucht sind noch andere interne Dokumente über einen Fernseher an die Öffentlichkeit gelangten. Die baldige Veröffentlichung einer verbesserten Apple-TV-Box ist aktuell deutlich wahrscheinlicher als die Lancierung eines Fernsehers.

Kategorie: Apple
Tags: Apple, Apple TV, CableLabs, Entwicklung, Ingenieur, Jean-Francois Mule, Mitarbeiter

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.