Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Google bringt eigenen WebKit-Browser

10 Kommentare — Veröffentlicht am Dienstag, 02. September 2008, um 09:01 Uhr von Stefan Rechsteiner

Google wird heute eine erste Beta-Version seines neuen Browsers «Chrome» für Windows vorstellen. «Chrome» wird ein Open-Source Webbrowser aus dem Hause Google, basierend, wie auch Safari, auf WebKit.

In einem 38-seitigen Comic von Scott McCloud erklärt Google was denn so besonders ist am neuen Browser. Es werden vor allem bekannte Funktionen ‘verbessert’ angeboten: Chrome wurde so zum Beispiel vor allem im Hinblick auf die immer intensivere Nutzung von Web-Applikationen ausgerichtet, besitzt eine ‘inteligente’ Adressliste, bietet Schutz vor Malware und Phishing-Attacken, beschleunigt JavaScript und bietet den «Porn Mode», in welchem man beim Aufrufen von Seiten im Web auf dem Computer selber keinerlei Spuren hinterlässt (ähnlich «Privates Surfen…» in Safari).

Speziell ist jedoch die Handhabung der Tabs: So soll jeder einzelne Tab einen eigener Prozess im System sein - d.h. wenn eine Seite Probleme verursacht, nimmt dies nicht gleich den ganzen Browser in Zugzwang, sondern es «stürzt» nur dieser eine Tab ab.

Auf blogoscoped.com gibt’s erste Screenshots des neuen Browsers. Wann genau eine erste Beta von «Chrome» für Mac OS X und Linux erscheint, ist derzeit noch nicht bekannt.

Kategorie: Internet
Tags: Internet, Linux, Software, Windows

10 Kommentare

Kommentar von doeme89 (#11744)

Meiner Einschätzung nach wird Chrome nicht so schnell für Mac OS X erscheinen, weil der nächste Safari (Version 4) eine eigene angepasste Funktion für WebApps hat. Von dem her ist eine Portierung auf Mac OS X uninteressant - ähnlich wie auch die Portierung von Picasa auf OS X uninteressant ist und bleibt.

Kommentar von ewaelchli (#11755)

@doeme89: interessant wäre es meiner meinung nach für google, weil die soo viele internet dienste haben, dass ein browser auch auf mac sinn machen würde (sind zwar nur 8% der systeme aber dennoch).

finde den comic sehr geil, vorallem am schluss die aussage, dass sie viel von mozilla und webkit haben und das ihr beitrag sei zurück ;)

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.