Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Googles ehemaliger Such-Chef neu Teil von Apples höchster Manager-Riege

Veröffentlicht am Montag, 07. Januar 2019, um 06:12 Uhr von Stefan Rechsteiner

Der erst seit April 2018 bei Apple tätige frühere Google-Topmanager John Giannandrea ist neu Mitglied von Apples führender Manager-Riege.

Giannandrea übersieht als «Senior Vice President of Machine Learning and Artificial Intelligence Strategy» neu Apples Strategie für künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen in allen Produkten und Diensten des Unternehmens. Weiter ist er auch für die Weiterentwicklung der Core-ML- und der Siri-Technologien zuständig. Bei der Erweiterung und nahtlosen Integration von maschinellem Lernen in die Apple-Produkte, soll sein Team vor allem auch die Privatsphäre der Nutzer wahren.

Vor Apple leitete Giannandrea acht Jahre lang die Teams für die Suche, Forschung und maschinelle Intelligenz bei Google. Davor gründete er die zwei Technologiefirmen Tellme Networks und Metaweb Technologies mit und war auch Ingenieur bei General Magic. Seinen Bachelor machte Giannandrea an der University of Strathclyde in Glasgow, Schottland, wo er auch eine Honoris Causa Promotion hat. Der ehemalige Google Suche-Chef ist unter anderem auch im Kuratorium des SETI Institute und der Castilleja School.

Kategorie: Apple
Tags: AI, Apple, Core ML, Google, John Giannandrea, Künstliche Intelligenz, KI, Management, Manager, Maschinelles Lernen, Siri, SVP

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.