Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Gutes Quartalsergebnis für Apple

Veröffentlicht am Mittwoch, 18. Oktober 2006, um 23:59 Uhr von Daniel Aeschlimann

Soeben hat Apple die Geschäftszahlen des vierten Fiskalquartales des Jahres 2006 veröffentlicht. Zwischen April und Juni verkaufte Apple 1.610 Millionen Mac-Computer und 8.729 Millionen iPods. Der Gewinn liegt bei 546 Millionen Dollar (62 Cents je Aktie), bei einem Umsatz von 4.84 Milliarden.

Die Die Bruttogewinnspanne lag bei 29.2 %, die internationalen Verkäufe machten 40 % am Gesamtumsatz aus. Im Fiskaljahr 2006 hat Apple 5.3 Millionen Macs und 39 Millionen iPods verkauft. Apple hat mittlerweile 10 Milliarden Dollar Cash auf der Bank. Im Vergleich zum Vorjahresquartal stiegen die Mac-Verkäufe um die 30, die iPod-Verkäufe um 35%.

Apple warnte jedoch, dass sich unter Umständen die Zahlen aufgrund der Probleme mit den vordatierten Aktien-Optionen noch ändern könnten.

Für das erste Quartal 2007 erwartet Apple einen Umsatz in der Grössenordnung von 6.0 bis 6.2 Milliarden Dollar, bei einem Gewinn von 70 bis 73 Cents je Aktie.

Steve Jobs versprach zudem, dass 2007 bezüglich neuer Produkte wohl eines der aufregendsten Jahre in der Firmen-Geschichte werde.

Die 1.610 Millionen verkaufter Macs teilen sich wie folgt auf: 986’000 Notebooks, 624’000 Desktop-Computer.

Kategorie: Apple
Tags: AAPL, Apple

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.