Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

iPad 5 und Retina iPad mini erst im Oktober?

Veröffentlicht am Montag, 28. Januar 2013, um 12:00 Uhr von Patrick Bieri

Jeremy Horwitz von iLounge wartete in der letzten Woche mit neuen Gerüchten auf, nach welchen das kommende iPad 5 sowie die nächste Generation des iPad mini erst im Oktober auf den Markt kommen werden. Gemäss eigenen Angaben ist es Horwitz gelungen, ein mögliches Gehäuse für das kommende iPad 5 in China zu begutachten. Horwitz geht nach seinen Analysen davon aus, dass das iPad 5 komplett neu gestaltet sein wird. Auf der rechten und linken Seite soll angeblich kein so breiter Rand wie bisher mehr vorhanden sein und auch die oberen und unteren Ränder sollen deutlich verkleinert werden. Das kommende iPad 5 könnte damit in allen Dimensionen kleiner werden, wie der oft gut informierte Blogger weiter ausführt. Von der Linienführung her soll das kommende iPad 5 dem aktuellen iPad mini sehr ähnlich sein.

Horwitz spekuliert wie andere Analysten, dass das kommende iPad 5 mit einem IGZO-Display ausgestattet sein wird. Dank dieser stromsparenden Technologie könnte das kommende iPad dünner gebaut werden als das aktuelle iPad.

Die zweite Generation des iPad mini soll gemäss Horwitz mit einem Retina Display ausgestattet werden. Von der Formgebung her soll sich die zweite Generation des iPad mini am Design der ersten Generation orientieren.

Horwitz geht in seiner Analyse auch auf die Spekulationen ein, nach welchen das kommende iPad 5 sowie das iPad mini bereits im März auf den Markt kommen sollen. Gemäss seiner Einschätzung wird Apple im neuen iPad ein IGZO-Display verbauen, womit man stark auf Sharp als Zulieferer angewiesen ist. Apple wird sich in den nächsten Monaten darum kümmern müssen, dass Sharp seine Produktionsprobleme in den Griff bekommt und dass sich die finanzielle Situation des Konzerns etwas entspannt. Ein früherer Launch des iPads wäre demnach ein Risiko für Apple.

Jeremy Horwitz will zudem Neuigkeiten zum kommenden iPhone erhalten haben. So soll sich, wie schon mehrmals berichtet, das kommende iPhone beim Design kaum vom iPhone 5 unterscheiden. Möglicherweise wird Apple im kommenden iPhone eine erneut bessere Kamera verbauen. Im Gespräch hierfür ist eine 13-Megapixel-Kamera von Sony, welche von einem besseren LED-Blitz unterstützt werden könnte. Horwitz geht ausserdem davon aus, dass aufgrund des hohen Preises für das iPhone 5 Apple nicht darum herumkommen wird, ein günstigeres iPhone auf den Markt zu bringen.

Kategorie: Gerüchte
Tags: Apple, Display, Gerüchte, iLounge, iPad, iPad mini, iPad mini 2, iPhone, iPhone 5, iPhone 5s, Retina Display, Sharp, Sony, Zulieferer

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.