Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

iPad ab 28. Mai in der Schweiz (und u.a. DE) erhältlich; inkl. Preise; AT ab Juli (Update: iBoo

10 Kommentare — Veröffentlicht am Freitag, 07. Mai 2010, um 14:45 Uhr von Stefan Rechsteiner

Apple hat heute bekannt gegeben, dass das iPad ab Freitag, 28. Mai in Australien, Deutschland, Frankreich, Grossbritannien, Japan, Italien, Kanada, Schweiz und Spanien erhältlich sein wird. Kunden haben die Möglichkeit in den lokalen Apple Online Stores der neun Länder ab Montag, 10. Mai alle Modelle des iPad vorzubestellen. In den USA hat Apple bereits über eine Million iPads verkauft und Anwender haben bereits über 12 Millionen Apps aus dem App Store und über 1,5 Millionen eBooks aus dem neuen iBookstore heruntergeladen.

Das iPad WIFI Modell ist in der Schweiz als 16-GB-Modell für einen Preis von CHF 649.–, als 32-GB-Modell für CHF 779.– und als 64-GB-Modell für CHF 899.– erhältlich; das WIFI+3G-Modell kostet als 16 GB Modell CHF 799.–, als 32-GB-Modell CHF 929.– und als 64-GB-Modell CHF 1’049.–. iPad wird über den Apple Store, die Apple Retail Stores und ausgewählte Apple Fachhändler (macprime.ch berichtete) vertrieben. Die iBooks App für iPad, die Apple’s iBookstore enthält, wird als kostenloser Download ab dem 28. Mai aus dem App Store bereit stehen.
(Update: Wir haben bei Apple Schweiz angefragt, ob ab dem 28. Mai auch deutschsprachige Titel im iBookstore verfügbar sein werden, darauf konnte man uns leider noch keine genauen Infos geben. Der iBookstore an sich wird aber auch für die Schweiz, Deutschland und die anderen Länder ab dem 28. Mai via kostenloser iBooks-App verfügbar sein.)

Apple plant das iPad im Juli in Belgien, Holland, Hongkong, Irland, Luxemburg, Mexico, Neuseeland, Österreich und Singapur auf den Markt zu bringen. Verfügbarkeit, Preise und Vorbestellmöglichkeit für diese neun weiteren Länder wird Apple zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben.

Kategorie: Apple
Tags: Apple, iPad, Schweiz

10 Kommentare

Kommentar von clockman_ch (#17149)

Schön, es wird sie bald auch bei uns offiziell zu haben sein: das magische iPad :-)
Ich fürchte bloss, dass sie nur in homöopathischen Dosen erhältlich sein werden, denn nach wie vor schätze ich, dass der US-amerikanische Markt nach wie vor bevorzugt behandelt wird…
Insofern: nette Nachricht. Aber zu früh würde ich mich nicht freuen…

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.