Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

iPad Preispläne «Swisscom vs. Orange» (Tabelle)

13 Kommentare — Veröffentlicht am Montag, 10. Mai 2010, um 08:43 Uhr von Stefan Rechsteiner

Wie bereits beim iPhone 3G und beim iPhone 3G S haben wir nun auch für das iPad die speziellen Preispläne von Orange und Swisscom in einer Tabelle zusammengestellt. Im Vergleich zum iPhone vor zwei bzw. einem Jahr gibt es beim iPad natürlich weniger Vergleichspotenial zwischen den Angeboten. Die Geräte werden nicht von den Mobilfunkanbietern subventioniert und sind deshalb überall gleich. Die Abos beinhalten zudem nur Datenvolumen, wodurch die Tabelle einiges kürzer wird. Wir haben trotzdem versucht, ein Budget mit dem Geräte-Preis aufzustellen, basierend auf 12 Monaten pro Preisplan. Bei den Tages-Optionen haben wir jeweils 10 Tage als Grundlage genommen.

iPad Preispläne Swisscom Orange

iPad Preispläne Schweiz: Swisscom vs. Orange
(Für eine grössere Darstellung der Tabelle einfach auf Bild klicken!)

Wichtig: Orange verfügt im Vergleich zur Swisscom über kein EDGE («2.5G») Netz, worduch, sofern kein 3G bzw. UMTS/HSDAP verfügbar ist, das Internet nur via dem langsamen GPRS benutzt werden kann. Die SIM-Karten-Kosten sind aktuell noch nicht ganz klar - Orange.ch sagt die SIM-Karte sei bei den Internet Everywhere Day, Young, Max und Pro kostenlos, gleichzeitig wird aber bei der iPad-Vorbestellung die Orange-SIM-Karte mit CHF 15.– angegeben. Die Swisscom-SIM-Karten-Preise sind noch nicht bekannt. Diese Option fehlt aktuell noch im Apple Online Store. Laut swisscom.com sind bei der via Apple Online Store bestellten Swisscom-SIM jedoch ein Startguthaben von CHF 20.– inklusive.

Sunrise: Die Sunrise hat bisher keine speziellen Preispläne für das iPad präsentiert. Jedoch gibt es im Sunrise-Angebot Prepaid-Angebote für CHF 3.50 pro Tag oder CHF 7.50 für 250 MB pro Monat — ähnliche Angebote gibt’s auch bei der Swisscom. Jedoch müssen dort die SIM-Karten von Hand zu einer micro-SIM («halbe SIM-Karte») zugeschnitten werden.

Kategorie: Schweiz
Tags: 3G, Apple, EDGE, GPRS, Internet, iPad, iPhone, Orange, Schweiz, Sunrise, Swisscom, UMTS, Wichtig

13 Kommentare

Kommentar von huskyte (#17231)

Sehr dreist bei orange finde ich folgendes: Wenn man ein iPhone kauft mit orange-Vertrag, wird das iPhone mit ein paar hundert CHF aus der Grundgebühr + Mehrwertdiensten querfinanziert.

Das iPad ist aber nicht subventioniert, aber der Preis für den Vertrag fast identisch!

Kommentar von Stefan Rechsteiner (#17235)

@Aendu: schon, ja, aber dieses «10 Tage als Beispiel dazurechnen» macht beim CHF 5.– Sinn, beim CHF10-Grundgebühr-plus-CHF3.5-pro-Tag wohl eher weniger, letzteres (…Day) soll ja da sein für jene, die etwas mehr surfen als jene mit dem CHF5-Angebot (…PrePay), deshalb ohne definitive Tage-Angabe … aber könnte man zusätzlich angeben, merci.

Kommentar von MacMacken (#17244)

Das Sunrise-Angebot für CHF 7.50/Monat ist eine Option für Handy-Abos und damit für den iPad in den meisten Fällen vermutlich nicht geeignet. Neben dem erwähnten Take Away «Basic»-Abonnement für CHF 3.50/Tag gibt es aber Take Away «Max» für 49 Franken pro Monat, das unbeschränktes Surfen (10 GB/Monat, danach wird die Verbindung verlangsamt) erlaubt.

Kommentar von MacMacken (#17247)

@c0heed, schn0rkel: Grunsätzlich ja … allerdings zahlt man das nicht bloss CHF 7.50/Monat, sondern benötigt noch ein Handy-Abonnement dazu, was wiederum mit Kosten verbunden ist. Die Take Away-Angebote wären völlig unattraktiv, falls man die Surf-Angebote ohne zusätzliches Abonnement nutzen könnte (Sunrise Surf «Flat» für CHF 19.00/Monat vs. Sunrise Take Away «Max» für CHF 49.00/Monat).

Ich würde gerne die Surf-Angebote ohne zusätzlich Abonnement nutzen … lasst mich also wissen, falls es dafür eine Möglichkeit gibt! ;)

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.