Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

iPhone ein Schritt näher an Veröffentlichung: FCC-Zulassung erhalten

1 Kommentar — Veröffentlicht am Freitag, 18. Mai 2007, um 05:55 Uhr von Stefan Rechsteiner

iPhone mit aktivem CoverFlowDas iPhone hat gestern die FCC-Zulassung erhalten. Die Federal Communications Commission (FCC) ist eine unabhängige Behörde der Vereinigten Staaten, die die Kommunikationswege Radio, Fernsehen, Satellit, Funk und Kabel regelt. Zusätzlich ist sie auch Zulassungsbehörde für Kommunikationsgeräte wie zum Beispiel Mobiltelefone. Sie prüft die Geräte auf Verträglichkeit und die abgegebene Strahlung des Gerätes.

Der iPhone-SAR-Wert (Spezifische Absorbtions-Rate; Der SAR-Wert gibt (in W/kg = Watt pro Kilogramm Körpergewicht) an, wie viel dieser Strahlung dabei als Wärme vom menschlichen Körper bei stärkster Sendeleistung aufgenommen wird) mit maximal 0.97 ist zwar eher auf der hohen Seite, ist aber für die Dicke des Telefons wohl im Rahmen - auch andere Hersteller bekommen bei dünneren Telefonmodellen keine besseren Werte hin. Die Werte liegen bislang nur für die in den USA gebräuchlichen Frequenzen vor - d.h. der Wert kann für europäische GSM-Netze komplett anders sein.
Interessant ist, dass die FCC das Telefon auch so getestet hat, wie es tatsächlich eingesetzt wird: nämlich unter anderem mit Verwendung eines Headsets und gleichzeitigem Download von Daten über GPRS und aktivem WLAN. Somit braucht man sich keine Sorgen zu machen, dass man sich morgens im Tram beim Lesen der Nachrichten die Birne röstet. Die Werte für den Einsatz von WLAN am Körper liegen allesamt unter 0.1 - also im hervorragenden Bereich.

Die Börse reagierte prompt und liess Apples Wertpapier AAPL gestern Abend um knapp 2 Prozent auf 109.44 (nur 56 Cent unterhalb des Allzeithochs von Dienstag) steigen.

Es wird erwartet, dass Apple das iPhone am 11. Juni - anlässlich der WWDC - in seiner finalen Ausgabe vorstellen und gegen Mitte/Ende Juni in den USA auf den Markt bringen wird. Für Europa wurde das iPhone für Q4/2007 angesetzt. Wann (und ob überhaupt) das iPhone in der Schweiz erhältlich sein wird, steht noch in den Sternen.

Kategorie: Apple
Tags: Apple, Internet, iPhone

1 Kommentar

Kommentar von SAR (#1797)

SAR Wert von 0,97 ist extrem viel. Ich persönlich habe für mich die Grenze bei 0,6 gelegt. Bis 0,6 gibt es AFAIK ein blauer Engel. 0,7 würde ich evtl. auch noch akzeptieren.

Ich habe übrigens ein Handy, was mind. genauso dünn ist wie das das iPhone und trotzdem ist der SAR-Wert niedrig. Schon schön, wie ihr euch den SAR-Wert schön schreibt!

Klares Defizit!

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.