Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Indische iPhone-Produktion soll im Frühling starten

Veröffentlicht am Samstag, 04. Februar 2017, um 11:42 Uhr von Stefan Rechsteiner

Einem Bericht zufolge soll der Auftragsfertiger «Wistron» im Frühling die iPhone-Produktion in Inden aufnehmen. Dabei handele es sich vorerst um die Endmontage der Geräte. Angeblich sollen die definitiven Verträge aber noch nicht unterschrieben worden sein, trotzdem sind aus lokalen Regierungskreisen bereits Willkommens-Botschaften an Apple zu hören. Die Regierung erhofft sich derweil zudem, dass mittelfristig auch die Produktion einzelner Komponenten vor Ort gemacht werden kann.

Bisher produziert Apple seine Smartphones nur in China und in Brasilien. Das Unternehmen erhofft sich durch den neuen Produktionsstandort günstigere iPhone-Kaufpreise für den Subkontinent und durch die lokale Produktion auch Synergien in Indien nutzen zu können.

Für Apple ist Indien einer der wichtigsten Zukunftsmärkte. Auch Marktforscher sehen im Subkontinent einen wichtigen Absatzmarkt, Indien soll noch in diesem Jahr zum zweitgrössten Smartphone-Markt der Welt werden.

Kategorie: Apple
Tags: Apple, Indien, iPhone, Produktion, Wistron

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.