Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Lautsprecher-Hersteller können AirPlay 2 mit Firmware-Update nachrüsten

1 Kommentar — Veröffentlicht am Dienstag, 06. Juni 2017, um 16:16 Uhr von Stefan Rechsteiner

Das gestern anlässlich der WWDC-Keynote angekündigte neue «AirPlay 2»-Protokoll kann bei bestehenden AirPlay-Lautsprechern durch ein Firmware-Update des Herstellers nachgerüstet werden.

Erste Hersteller kündigen denn auch bereits Firmware-Updates mit AirPlay-2-Unterstützung für ihre Produkte an — beispielsweise der dänische Audio-Spezialist Libratone mit seiner ZIPP-Lautsprecherfamilie.

Das neue Protokoll erlaubt die Unterstützung von Multiroom-Audio auf iOS-Geräten. Dadurch können Nutzer künftig mehrere AirPlay-Lautsprecher gleichzeitig ansprechen — dies direkt über das Kontrollzentrum und dank der kommenden Integration von AirPlay 2 in HomeKit auch über die «Home»-App von iOS und über den digitalen Assistenten Siri.

Auch in Apple TV wird AirPlay 2 integriert. So können endlich auch von der Settop-Box aus andere AirPlay-Lautsprecher als alleinige oder zusätzliche Audio-Ausgabegeräte ausgewählt werden.

AirPlay 2 wird zusammen den neuen Betriebssystem-Versionen von Apple im Herbst veröffentlicht.

Weitere Artikel zu den WWDC17-Neuerungen


macprime sucht Verstärkung!

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Beide Tätigkeiten sind nebenberuflich und wie alles auf macprime ehrenamtlich. Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.


Kategorie: Hardware
Tags: AirPlay, AirPlay 2, Apple, Apple TV, Audio, Audioausgabe, Firmware, Home, HomeKit, iOS, iOS 2, Lautsprecher, Libratone, macOS, Siri, tvOS 11, Update, watchOS, WWDC, WWDC 2017

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

1 Kommentar

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.