Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Letec, Data Quest und IngenoData heissen neu «DQ Solutions»

Veröffentlicht am Donnerstag, 04. Oktober 2018, um 07:22 Uhr von Stefan Rechsteiner

Zwischen 2012 und 2015 ist es zu einer Konsolidation der Schweizer Apple-Händlerszene gekommen. Zuerst fusionierten Data Quest und Letec (und XTND), dann stiess auch noch IngenoData zur neuen Holding. Fortan eigentlich zusammengehörend, waren die drei Akteure dennoch weiterhin unter ihren bisherigen Namen und Logos auf dem Markt aktiv. Fünf Jahre nach dem ersten und drei Jahre nach dem zweiten Firmen-Zusammenschluss ist aus den drei Unternehmen nun doch auch gegen aussen ein einziges geworden: Die ganze Data-Quest-Gruppe tritt neu unter der Marke «DQ Solutions» auf. Der neue Auftritt, wozu auch eine überarbeitete Webseite gehört, wurde Ende September lanciert.

DQ Solutions betreibt in der ganzen Deutschschweiz 14 Standorte und erwirtschaftet mit knapp 300 Mitarbeitenden einen Umsatz von über 150 Millionen Schweizer Franken. Wie es von DQ Solutions selbst heisst, sei sie die europaweit einzige Unternehmensgruppe, die «in der Lage und dazu autorisiert» sei, «sowohl Privat- und Unternehmenskunden wie auch die Bildungsindustrie als Apple-Experten zu beliefern und zu bedienen». Weiter sei das Unternehmen der «marktführende Lösungspartner» für schweizer Bildungsinstitutionen.

Filialen betreibt DQ Solutions in Aarau, Basel, Bern, Chur, Dietikon, Ebikon, Luzern, Schaffhausen, St. Gallen, Thun, Winterthur, Zug und Zürich.

Kategorie: Schweiz
Tags: Apple, Data Quest AG, Data Quest Holding AG, DQ Solutions, Händler, IngenoData, Letec AG, Schweiz

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.