Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

macOS Mojave ermöglicht «Hey Siri» beim iMac Pro

Veröffentlicht am Freitag, 28. September 2018, um 11:42 Uhr von Stefan Rechsteiner

Der von Apple entwickelte T2-Chip in den neuen MacBook-Pro-Modellen ermöglicht neben diversen anderen Neuerungen erstmals auch auf der Mac-Plattform die Erkennung des ausgesprochenen Befehls «Hey Siri» für die «Hands Free»-Aktivierung des digitalen Assistenten. Obschon der bereits seit Ende 2017 erhältliche iMac Pro ebenfalls über den T2-Chip verfügt, war diese Funktion bisher nur den im Sommer erschienenen neuen MacBook Pro vorbehalten. Mit dem macOS-Update auf Version 10.14 änderte sich das nun: In der neuen Betriebssystem-Generation «Mojave» wird die Siri-Aktivierung mittels «Hey Siri» auch auf iMac-Pro-Modellen unterstützt. Wie auf den Notebooks muss die Funktion auch auf den leistungsfähigen All-in-One-Desktops zuerst aktiviert werden.

Kategorie: Apple
Tags: Chip, Digitaler Assistent, Hey Siri, iMac Pro, macOS, macOS 10.14 Mojave, Siri, T2

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.