Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

MWSF 2008: iTunes Movie Rentals

2 Kommentare — Veröffentlicht am Dienstag, 15. Januar 2008, um 20:55 Uhr von Stefan Rechsteiner

Ein weiteres Gerücht bewahrheitete sich mit der Vorstellung von iTunes Movie Rentals, also dem «iTunes Film Verleihdienst». An Bord sind alle grossen Studios: Disney, Lionsgate, FOX, Miramax, MGM, Newline, Paramount, Sony, Touchstone, Warner Brothers und sogar Universal! Der neue iTunes-Store-Dienst umfasst über 1’000 Filme. Gemietet wird nach einer «30+24»-Regel. Das heisst: Während 30 Tagen nach dem Download kann der Film gestartet werden, ist er einmal gestartet, läuft das «Abo» nach 24 Stunden ab. Der Film wird also für 24 Stunden ausgeliehen, er kann aber auch erst an einem späteren Tag - eben innerhalb der ersten 30 Tage - geschaut werden. Mit einer genug schnellen Verbindung können auch die gemieteten Filme, wie bisher auch die kaufend zu erwerbenden Filme, direkt während dem Download gestartet werden - es muss also auch hier nicht auf den Download-Abschluss gewartet werden.

Neuerscheinungen werden 30 Tage nach DVD-Release in den iTunes Store (iTunes-Store Tradedoubler-Link) aufgenommen und kosten zuerst 3.99 US-Dollar. Alle anderen Filme und nach einem bestimmten Zeitraum auch die «Neuerscheinungen» sind für 2.99 US-Dollar zu haben.

Ab heute können US-Amerikaner vom neuen Service Gebrauch machen - International soll der Dienst «später dieses Jahr» lanciert werden.

iTunes 7.6 steht ab sofort per Softwareaktualisierung oder auf apple.com zum Download bereit.

Kategorie: Apple
Tags: Apple, Internet, iTunes, iTunes Store, Macworld 2008

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.

2 Kommentare

Kommentar von noidentity.ch (#3229)

ich glaube DAS ist das wahre “highlight” der keynote.
mit diesen rentals könnten sie nun genau so erfolg haben wie bei der musik.
einfach bequem am tv filme suchen, vorschau gucken und wenn gewünscht den film mieten. alles bequem und schön gemacht. das wird ein erfolg.
wohl leider nur in den usa…das kann dauern bis das hier kommt. ich würds kaufen :)

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.