Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Neuer Marketing-Direktor: Verstärkt Apple Präsenz in den sozialen Netzwerken?

Veröffentlicht am Dienstag, 05. August 2014, um 07:44 Uhr von Patrick Bieri

Apple ist in den sozialen Netzwerken als Unternehmen kaum präsent. Mit Musa Tariq stösst nun ein erfahrener Social-Media-Manager zu Apple. Als «Digital Marketing Director» wird er in Apples Retail-Sparte tätig sein. Tariq könnte die notwendigen Schritte einleiten, damit Apples Retail Sparte in den sozialen Netzwerken präsenter wird.

Über seinen Twitter-Account hat Musa Tariq seinen Arbeitgeber-Wechsel von Nike zu Apple bestätigt. Bereits Mitte Juli beendete Tariq die Arbeit bei seinem früheren Arbeitgeber Nike. In seiner Profil-Beschreibung steht nun «Digital Marketing Director, Apple Retail».

Beim Sportartikelhersteller Nike war Tariq für das gesamte Marketing in den sozialen Netzwerken verantwortlich. Dazu gehörte neben der Betreuung der firmeneigenen Social-Media-Auftritte auch die Zusammenarbeit mit den Nike-Sportlern.

Tariq trifft wieder auf seine ehemalige Chefin

Vor seiner Zeit bei Nike war Tariq in leitender Stellung beim Luxusmode-Unternehmen Burberry beschäftigt. Zu dieser Zeit arbeitete er eng mit der ehemaligen Burberry-Chefin Angela Ahrendts zusammen. Als neue Chefin von Apples Retail-Division wird Ahrendts wiederum Tariqs Vorsteherin sein.

Kenner der sozialen Netzwerke

Bei Burberry definierte Tariq eine Strategie für den Unternehmens-Auftritt in den sozialen Netzwerken. Unter seiner Führung entstand beispielsweise der chinesische Social-Media-Auftritt von Burberry.

Während der London Fashion Week verantwortete Tariq Burberrys Präsenz in den sozialen Netzwerken. Während der Modeschau konnten die Nutzer über die sozialen Netzwerke die Präsentation mitverfolgen und kommentieren. Mit der «Tweetwalk»-Kampagne verband Burberry den Laufsteg mit den sozialen Netzwerken. Die an der Modeschau gezeigten Kleidungsstücke wurden im Backstage-Bereich fotografiert und so veröffentlicht.

Wird Apple in den sozialen Netzwerken präsenter?

Gerüchten zufolge passt Apple im Moment die eigenen Werbe-Aktivitäten an. Statt sich primär auf Print- und Fernseh-Werbung zu konzentrieren, sollen die Werbe-Aktivitäten vielfältiger werden. Dazu gehört unter anderem auch ein stärkerer Auftritt in den sozialen Netzwerken. Mit Musa Tariq scheint eine passende Person angestellt worden zu sein, um diesen Strategie-Wechsel vollziehen zu können.

Musa Tariq könnte die notwendigen Impulse liefern, damit Apple in den sozialen Netzwerken präsenter wird. Bislang sind erst wenige Apple-Dienste in den sozialen Netzwerken präsent. Die persönlichen Twitter-Accounts von Tim Cook, Angela Ahrendts, Phil Schiller und Eddy Cue gehören nicht zu den Aktivsten.

Bislang ist allerdings noch unklar, wie Tariq Apples Social-Media-Strategie gestalten könnte. Es ist möglich, dass Apple bereits zur Veröffentlichung der nächsten iPhone-Generation die Empfehlungen von Tariq ein erstes Mal umsetzen könnte.

Kategorie: Apple
Tags: Angela Ahrendts, Apple, Apple Retail Store, Burberry, Facebook, Fashion, Gerüchte, iPhone 5s, Musa Tariq, Nike, Retail, Soziale Medien, Soziales Netzwerk, Twitter, USA

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.