Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

OS X 10.9: Kommt am Montag bereits ein beinnahe fertiges OS?

Veröffentlicht am Freitag, 07. Juni 2013, um 08:24 Uhr von Patrick Bieri

Basierend auf einem WebKit-Bugreport spekuliert man derzeit, dass Entwickler zur WWDC am Montag eine sehr ausgereifte OS X 10.9 Vorabversion erhalten könnten. Im WebKit-Bugreport tauchte in den letzten Wochen ein Betriebssystem mit der Build-Nummer «13A451» auf. Anhand der ersten zwei Zahlen konnte dieses Betriebssystem als OS X 10.9 identifiziert werden (12 steht für Mountain Lion, 11 für Lion etc.). Bei den letzten drei Zahlen handelt es sich um die interne Build-Nummer des Betriebssystems.

Apple ist bei der Nummerierung der internen Build-Nummern bereits bei 451 angelangt. Die Höhe der Zahl indiziert, dass man sich bei der Entwicklung von OS X 10.9 in einem späten Stadium befindet. Der Umstand, nach welchem dieses Build bereits seit einigen Wochen in den Logs auftaucht, deutet auf eine Version des Betriebssystems hin, welche sehr weit entwickelt sein dürfte.
Apple könnte anlässlich der kommenden WWDC den Entwicklern somit eine beinahe fertige Version von OS X 10.9 präsentieren. Viele Entwickler gehen von einem Betriebssystem aus, welches nicht fundamental überarbeitet worden ist. Dank diesem Umstand könnte die Anpassungszeit für Software-Entwickler deutlich reduziert werden. Der Zeitraum zwischen der Vorstellung des Betriebssystems und dem offiziellen Verkaufsstart könnte so von Apple deutlich verkürzt werden. Nach der ersten Vorstellung von OS X Mountain Lion vergingen beispielsweise fünf Monate, bis die finale Version auf den Markt kam.

Andererseits könnte Apple auch einige wichtige Komponenten von OS X stark überarbeitet haben, womit man längere Testreihen in Kauf nehmen musste. Oder Apple hat im Gegensatz zu anderen Jahren die Anstrengungen bei der Entwicklung von OS X erhöht.

Im Vergleich zu dieser angeblich aktuellen Build-Nummer von OS X 10.9 erhielt die fertig entwickelte «Golden Master»-Version von OS X Mountain Lion die interne Build-Nummer «12A269». Lediglich bei Mac OS X 10.5 Leopard und Mac OS X 10.7 Lion war die interne Build-Nummer bei der Golden-Master-Version höher.

Kategorie: Gerüchte
Tags: Apple, Betriebssystem, Entwicklung, Gerücht, OS X, OS X 10.9 Mavericks, OS X Developer Programm, WWDC 2013

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.