Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Wochenrückblick Retrospectiva 2016-33

Veröffentlicht am Sonntag, 21. August 2016, um 10:28 Uhr von Stefan Rechsteiner

Im macprime.ch Wochenrückblick «Retrospectiva» werfen wir jedes Wochenende einen Blick zurück auf die vergangene Woche.



Wir listen nochmals alle unsere News dieser Woche auf und fassen alle Stories zusammen, die es nicht in einen eigenen Artikel geschafft haben.

News-Artikel dieser Woche

CSS: Für Fitnessdaten gibts Rabatte

«Die CSS will fitte Versicherte. Als erste Krankenkasse der Schweiz bietet sie ihren Kunden darum tiefere Prämien bei der Zusatzversicherung, wenn sie sich genug bewegen. Die Daten dazu liefert ein Schrittzähler. Ein heikles Geschäft.»

Das Fedpol hat die Lizenz zum Löschen

«Seit rund vier Monaten gewährt Youtube dem Bundesamt für Polizei ein Sonderrecht. Hinweise auf Jihad-Videos werden möglichst rasch gelöscht.»

Grosse Neuerungen für iPad erst 2018?

Geht es nach KGI-Analyst Ming-Chi Kuo, dann wird Apple nächstes Jahr ein neues 10.5-Zoll iPad Pro vorstellen. «Revolutionäre» Neuerungen beim Apple-Tablet sollen dann mit einem radikalen Redesign des Gehäuses und mit AMOLED-Displays 2018 folgen.

(Bereits geflickte) iMessage-Sicherheitslücke durch Johns Hopkins Universität aufgedeckt

«Im Rahmen des Usenix Securitiy Symposiums wurde eine Veröffentlichung publik, die über eine Sicherheitslücke bei Apple Nachrichten-App alias iMessage informiert. Forscher der Johns Hopkins Universität sollen Apple dabei geholfen haben, diese aufzustöbern. Der Fehler wurde allerdings bereits mit iOS 9.3 und OS X 10.11.4 behoben.»

Apples Spezialist für autonomes Fahren geht zu Faraday Future

«Bart Nabbe, Apples Spezialist für Bilderkennung und autonomes Fahren wechselt zum chinesisch-amerikanischen Autohersteller Faraday Future. Das könnte Apples eigenes Autoprojekt Titan in ernsthafte Terminschwierigkeiten bringen.»

Warren Buffett kauft Millionen Apple-Aktien

Grossinvestor Warren Buffett hat erneut gross in Apple investiert, wie aus einem Bericht an die US-Börsenaufsicht hervorgeht. Im Frühlings-Quartal hat sein Berkshire Hathaway seine Apple-Anteilke um 55 Prozent aufgestockt. Neu dazu gekommen sind 5.41 Millionen Apple-Aktien.

So sieht der New Yorker World Trade Center Apple Store aus

«World Trade Center Apple Store preview (at Westfield / Oculus)»

Surface vs. iPad: Microsoft nimmt Apples Werbung auf die Schippe

In der letzten iPad-Werbung fragte Apple, was ein Computer sei — und zeigte das iPad Pro mit der Smart-Keyboard-Hülle. Nun nimmt Konkurrent Microsoft deswegen den iPad-Hersteller mit einer Werbung auf die Schippe:

«What’s a computer? Just ask Cortana»

Google plant neues Über-OS

«Bei Google wird derzeit fleissig an einem neuen Betriebssystem entwickelt, das auf mehreren Gerätetypen laufen soll. Plant der Internet-Gigant also einen Ersatz für Android und Chrome OS?»

Apple schliesst Vertrag mit Promilabel Cash Money Records

«Die Plattenfirma von Drake, Lil Wayne oder Nicki Minaj soll offenbar exklusive Inhalte für den Streamingdienst des iPhone-Produzenten liefern.»

iTunes Carrier Billing auch in Japan

Nach dem Start in der Schweiz und in Taiwan Anfang Woche hat Apple später in der Woche auch für Japan die «Carrier Billing»-Zahlungsmöglichkeit für iTunes- und App-Store-Inhalte aufgeschaltet.

Apples «Reliability Director» wechselt zu Tesla

Mit David Erhart wechselt ein weiterer ehemaliger Apple Director oder VP zum Auto-Hersteller. Erhart soll bei Tesla für das sorgen, für was er auch bei Apple zuständig war: eine zuverlässige Produktion aufbauen.

Apple Pay: Weitere unterstützende Banken in Übersee

In den USA unterstützen seit dieser Woche 37 weitere Finanzinstitute Apples Bezahldienst, und auch in Hongkong sind zwei weitere Banken dazu gekommen.

Safari Technology Preview Release 11

Diese Woche erschien eine weitere Technology Preview von Safari. Die bereits elfte Version der Safari-Technologie-Vorschau beinhaltet die WebKit Revisions 203771 bis 204289 und damit Zahlreiche Neuerungen, Verbesserungen und andere Änderungen in der JavaScript-, Apple-Pay-, MathML- und CSS-Implementierung, sowie für verschiedene Web APIs, den Web Inspector, das Rendering, verschiedene Medien, die Accessibility und Content Blockers.

Target verkauft 20% weniger Apple-Produkte

Brian Cornell, der Chef des US-Detaillisten Target, hat diese Woche während seiner Geschäftszahlenkonferenz bekannt gegeben, dass man im vergangenen Quartal 20 Prozent weniger Apple-Produkte verkauft habe. Der Einbruch sei laut Cornell durch fehlende Neuheiten und Innovation seitens dem Mac-Hersteller zu begründen.

Gerücht: Apple Watch 2 ohne Mobilfunk

Bloomberg will erfahren haben, dass die nächste Apple-Watch-Generation noch kein Mobilfunk bieten wird. Grund dafür sei die Akkulaufzeit, die wohl unter der erhöhten Beanspruchung durch ein LTE-Chip zu sehr leiden werde, so der Bericht.

Warum auch Intel die Kopfhörerbuchse abschaffen will

«Vieles deutet darauf hin, dass Apple beim iPhone 7 auf die Kopfhörerbuchse verzichtet. Intel will sie durch USB-Typ-C ersetzen – und hat gute Gründe dafür.»

Offenbar mehrere Apple-Läden für Österreich geplant

«Neben Wien will der iPhone-Produzent auch noch in zwei weitere österreichische Metropolen.»

Apple, Google und andere gegen SPAM-Anrufer

Apple, Google, der US-Telekomanbieter AT&T und 30 andere Unternehmen wollen zusammen mit der US «Federal Communications Commission» gegen automatisierte SPAM-Anrufe vorgehen.

Microsoft HoloLens angetestet

Andrea Savoca hat für den technikblog die neue HoloLens von Microsoft getestet — und ist vom Potential der Brille insbesondere für 3D-Designer begeistert.

Wettbewerbsbehörde untersagt australischen Banken den Apple-Boykott – vorerst

«Die Banken wollen Apple im Verbund dazu bringen, das NFC-Modul des iPhones freizugeben und Apple Pay solange boykottieren. Die zuständige Behörde lehnte dies vorläufig ab, befasst sich aber weiter mit der Anfrage.»

Microsofts PowerShell erscheint als Open Source und für Linux sowie OS X

«Microsoft hat seine PowerShell als Open-Source-Projekt freigegeben. Gleichzeitig stellt der Konzern die Software für OS X und mehrere Linux-Distributionen zur Verfügung.»

Sony mit Aftermarket-CarPlay-Screen

Auch SONY will im Markt um Aftermarket-Screen für Apples «CarPlay» mitmischen und hat deshalb ein erstes eigenes solches Gerät vorgestellt.

Steve Jobs in der «International Photography Hall of Fame»

Das «The International Photography Hall of Fame and Museum» in St. Louis, Missouri USA, hat diese Woche posthum den 2011 verstorbenen Apple-Mitbegründer und -Visionär Steve Jobs in seine Riege aufgenommen. Jobs wird aufgrund des immensen Einflusses des iPhones auf die Fotografie geehrt.

Smartphones: Android und iOS hängen alle ab

«Der Smartphone-Markt entwickelt sich zu einem Dual-System: Ausser dem unumstrittenen Marktführer Android und Apples iOS spielen andere Systeme keine nennenswerte Rolle mehr.»

Lesetipp: Ein Blick hinter die Kulissen der Apple-Watch-Entwicklung

Fast Company hat sich mit Bob Messerschmidt unterhalten. Messerschmidt hat bei Apple am Pulsmesser der Apple Watch mitgearbeitet, nachdem sein Startup 2010 von Apple übernommen wurde. Messerschmidts Berichte sind sehr lesenswert und zeigen insbesondere auf, wie bei Apple Designer und Entwickler zusammenarbeiten.

macprime.ch Links

Kategorie: Specials
Tags: Android, Apple, Apple Watch, Apps, Beta, China, Display, Entwickler, Entwicklung, Facebook, Gerüchte, Google, Intel, Internet, iOS, iPad, iPhone, iTunes, Mac, MacBook Pro, Microsoft, OS X, Retrospectiva, Safari, Schweiz, Sicherheit, Software, Spiele, Steve Jobs, Swisscom, Tablet, Technologie, Tim Cook, USA, Video, Werbung

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.