Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Siri ab 2012 mit mehr Sprachen

2 Kommentare — Veröffentlicht am Dienstag, 18. Oktober 2011, um 08:38 Uhr von Stefan Rechsteiner

Wie Apple in einem Support-Dokument erwähnt, kann der intelligente ‘Assistent’ «Siri» des iPhone 4S erst ab nächstem Jahr auch ausserhalb der USA auf lokale Suchanfragen antworten. Auch Google-Maps-Suchen sind erst ab 2012 ausserhalb der USA möglich. Bei der lokalen Suche greift Siri übrigens auf Daten von Yelp zurück — Yelp startete erst diesen Spätsommer mit einem Schweizer Ableger.
Ausserdem ab 2012 wird das Sprachenangebot von derzeit drei Sprachen — Englisch, Französisch und Deutsch — auf acht erweitert: Neu hinzukommen werden Japanisch, Chinesisch, Koreanisch, Spanisch und Italienisch.

Kategorie: Apple
Tags: AI, iPhone 4S, Siri, Support

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

2 Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.