Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Stell dir vor, es ist iPhone-Day in Zürich und keiner geht hin

2 Kommentare — Veröffentlicht am Freitag, 26. Oktober 2018, um 10:22 Uhr von Stefan Rechsteiner

Das iPhone XS und dessen grosser Bruder, das iPhone XS Max, sind vor einem Monat, am 21. September, auf den Markt gekommen. Die Lancierung wurde weltweit begleitet von grossen Ansammlungen von interessierten Kunden vor den Apple Stores – so auch in Zürich. Seit heute Freitag, 26. Oktober, ist nun auch das letzte der drei neuen iPhone im Handel erhältlich. Das preisgünstigere, aber in vielen Bereichen den XS-Modellen ebenbürtige «iPhone XR» kann ab heute in den Apple Stores und bei den autorisierten Händlern erworben werden.

Wir waren wie an jedem «iPhone Day» in Zürich vor Ort.

Wie immer an einem iPhone-Day öffnete Apples grösster Schweizer Verkaufsladen heute bereits um 8 statt erst um 9 Uhr. Doch bis wenige Minuten vor der Ladenöffnung herrschte gähnende Leere vor dem Apple Store an der Zürcher Bahnhofstrasse. Ausser dem gewohnt grossen Aufgebot an Sicherheitspersonal und unserem Fotografen schickte sich niemand an, heute frühzeitig der iPhone-XR-Lancierung in Zürich beizuwohnen. Auch von den sonst vor dem Store platzierten Abschrankungen fehlte jede Spur.

Erst zwei Minuten vor Ladenöffnung platzierte sich ein einzelner Kunde vor den Store. Das versammelte Apple-Store-Personal stimmte sich kurz auf den Verkaufstag ein und applaudierte dann vor allem dem einen «Wartenden». Just im Augenblick der Türöffnung kommt noch ein zweiter Kunde dazu. Innerhalb der ersten fünf Minuten sind etwa ein halbes Dutzend Kunden im Store – fast alle mit einer «Pick-Up»-Onlinereservation.

iPhone-XR-Lancierung in Zürich: Gähnende Leere um 07 Uhr
iPhone-XR-Lancierung in Zürich: 2 Minuten vor Ladenöffnung erscheint ein erster Kunde
iPhone-XR-Lancierung in Zürich: Der Store hat geöffnet, alle Aufmerksamkeit gilt den zwei Kunden
Das Objekt der Begierde? Das iPhone XR – hier in der schwarzen Variante

Weitere Impressionen aus Zürich in unserer Bildergalerie

Bildergalerie

Bild: iPhone-XR-Lancierung in Zürich: Gähnende Leere um 07 UhrBild: iPhone-XR-Lancierung in Zürich: Gähnende Leere um 07 UhrBild: iPhone-XR-Lancierung in Zürich: Gähnende Leere um 07 UhrBild: iPhone-XR-Lancierung in Zürich: Gähnende Leere auch noch um 07:45 UhrBild: iPhone-XR-Lancierung in Zürich: 2 Minuten vor Ladenöffnung erscheint ein erster KundeBild: iPhone-XR-Lancierung in Zürich: Ladenöffnung mit 2 KundenBild: iPhone-XR-Lancierung in Zürich: Ladenöffnung mit 2 KundenBild: iPhone-XR-Lancierung in Zürich: Der Store hat geöffnet, alle Aufmerksamkeit gilt den zwei KundenBild: Das Objekt der Begierde? Das iPhone XR – hier in der blauen VarianteBild: Das Objekt der Begierde? Das iPhone XR – hier in der schwarzen VarianteBild: Das Objekt der Begierde? Das iPhone XR – hier in der Product(RED) Variante

Kategorie: Apple
Tags: Apple, Apple Retail Store, Apple Store, Bahnhofstrasse, Fotos, iPhone, iPhone Day, iPhone XR, Lancierung, Schweiz, Zürich

2 Kommentare

Kommentar von tomtom (#30076)

Kein Wunder, bei diesem Modell Wirrwarr das Apple derzeit veranstaltet gibt es doch keinen Grund mehr der Erste zu sein. Die Produkte sind nicht mehr herausragend sondern ein bisschen das ein bisschen dies. Allen Leuten recht getan. Dass Apple von einem Manager geführt wird und nicht von einem Visionären merkt man immer mehr.

Kommentar von Robin (#30077)

Vor einigen Jahren haben wir noch gelacht, wenn es Vergleiche zu Microsoft und Apple gab. Das Apple Universum war klar strukturiert und leicht verständlich… Das Universum von Microsoft durcheinandergewirbelt, bunt und intransparent.

Nun steht man bei Apple vor der Qual der Wahl. iPhone X, iPhone XR, iPhone XS Plus und was weiß ich nicht alles noch. Irgendwie schade, das es so gekommen ist und auch immer schlimmer wird.

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.