Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Unternehmen setzen vermehrt auf OS X

Veröffentlicht am Mittwoch, 29. Februar 2012, um 13:12 Uhr von Daniel Aeschlimann

Immer mehr Unternehmen setzen auf die Mac-Plattform. Dies berichtet AppleInsider mit Verweis auf eine Studie von Needham & Company. Traditionell hat Apple im Enterprise-Geschäft einen sehr schweren Stand, dafür verwenden überdurchschnittlich viele Heimanwender und Schulen Computer aus dem Hause Apple.

20.5 Prozent aller zwischen Oktober und Dezember 2011 verkauften Macs gingen an Business-Kunden. Damit kommt Apple auf einen Marktanteil von 2.9 Prozent im PC-Geschäft mit Kunden aus dem Business-Bereich. Noch vor zwei Jahren lag Apples Marktanteil bei lediglich 1.3 Prozent. Anziehende Verkaufszahlen von Firmenkunden sind einer der Hauptgründe dafür, dass Apples Mac-Geschäft nun seit mehr als zwanzig aufeinanderfolgenden Quartalen überdurchschnittliche Wachstumszahlen verzeichnete.

Zu den Gründen für die steigende Popularität der Mac-Plattform im Enterprise-Segment zählen die verbesserten Integrationsmöglichkeiten von OS X in Windows-Umgebungen. Dank Virtualisierungslösungen wie VMWare und Parallels lassen sich Windows-Anwendungen unter OS X ausführen, was die Attraktivität der Mac-Plattform für viele Unternehmen ebenfalls erhöht hat. Und nicht zuletzt gilt auch die enge Verzahnung zwischen OS X und dem von iPhone und iPad bekannten iOS-Betriebssystem als einer der Gründe für die hohe Nachfrage nach Macs.

Bildergalerie

Bild: Mac-Marktanteil im US-BusinessmarktBild: Mac-Verkäufe aufgeteilt nach Verkaufssegmenten

Kategorie: Studien
Tags: Apple, Business, Enterprise, iOS, iPad, iPhone, Mac, OS X, Windows

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.