Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Video von Steve Jobs erster öffentlicher Mac-Demo aufgetaucht

Veröffentlicht am Samstag, 01. Februar 2014, um 13:24 Uhr von Patrick Bieri

Im Zuge der Feierlichkeiten zum 30. Geburtstag des Macs ist ein längst verschollen geglaubtes Video aufgetaucht, das Steve Jobs an einer Mac-Präsentation in Boston zeigt. Das Video entstand anlässlich eines Vortrags vor den Mitgliedern der «Boston Computer Society».

In Erinnerung geblieben ist insbesondere die legendäre erste Mac-Präsentation von Steve Jobs anlässlich der Aktionärs-Versammlung von Apple im Jahr 1984. Dabei sprach Jobs von der «düsteren Zukunft unter der Kontrolle von IBM» und zeigte danach Apples Antwort auf diese «Gefahr». Sechs Tage später hielt Steve Jobs dieselbe Präsentation noch einmal in Boston. Auch wenn die Präsentation in Cupertino und in Boston auf demselben Script basierten, so unterscheiden sie sich doch entscheidend. Während sich die Präsentation in Cupertino an die Aktionäre richtete, hoffte Steve Jobs in Boston potentielle Käufer des Macs anzusprechen. Daher sprach Steve Jobs in Boston nicht nur zum Publikum, sondern demonstrierte die neuen Funktionen des Macs auch gleich selbst.

Nach der Präsentation stellten sich Steve Jobs und andere Mitglieder des Mac-Teams den Fragen aus dem Publikum. Zum damaligen Mac-Team gehörten Bill Atkinson, Steve Capps, Owen Densmore, Andy Hertzfeld, Bruce Horn, Rony Sebok, Burrell Smith und Randy Wigginton. Ebenfalls mit dabei war Steve Wozniak, der allerdings nicht Teil des Mac-Teams war. Er sprach bei dieser Gelegenheit aber über den Apple II.

Steve Jobs verglich an der Präsentation die Lancierung des Macs mit der Erfindung des Telefons. Als einige Personen an jedem Arbeitsplatz einen Telegrafen-Automaten aufstellen wollten, erfand Alexander Graham Bell das Telefon. Die Menschen hätten unter diesen Umständen nie die Zeit dafür investiert, um die Morse-Codes zu lernen, wie Steve Jobs überzeugt darlegte. Die Erfindung des Telefons war ein technologischer Durchbruch, weil die Menschen schnell wussten, wie es funktioniert. Auf demselben Grundprinzip baut auch der Mac auf. Der Mac machte gemäss Steve Jobs genau das, was der Nutzer von ihm erwartet.

Lesetipp: Die komplette Geschichte von Apple haben wir in 21 ausführlichen Kapiteln aufbereitet.

Erste öffentliche Präsentation des Macs im Jahr 1984 Quelle: The Boston Computer Society

Kategorie: Apple
Tags: 1984, Apple, Boston, Generalversammlung, Mac, Steve Jobs, Video

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.