Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Vorverkauf für iPhone XR gestartet

1 Kommentar — Veröffentlicht am Freitag, 19. Oktober 2018, um 09:02 Uhr von Stefan Rechsteiner

Das anlässlich Apples September-Event zusammen mit der neuen Apple Watch Series 4 und den neuen iPhone-XS-Modellen vorgestellte iPhone XR kann ab sofort vorbestellt werden. Ausgeliefert und in den Handel kommen wird das kostengünstigere neue iPhone am kommenden Freitag, 26. Oktober.

Das «iPhone XR» trägt Eigenschaften des iPhone 8 in sich, ist aber in weiten Teilen den beiden neuen iPhone-XS-Modellen ebenbürtig. Statt einem Edelstahl-Gehäuse verfügt es über einen Rahmen aus 7000er Aluminium. Das Gerät ist nach dem IP67-Standard Wasser- und Staub-resistent und statt der Force-Touch-Technologie «3D Touch» setzt Apple bei diesem Gerät auf ein sogenanntes «Haptic Touch», ein haptisches Feedback ähnlich der Trackpad-Funktionsweise der MacBook.

Das Display ist kein OLED-Bildschirm, sondern ein LCD. «Liquid Retina» genannt, reicht es wie das Display des iPhone X und der neuen iPhone XS bis nahe an die Gehäuse-Ränder. Es bietet industrieweit die grösste Farbechtheit. Das Display misst in der Diagonale 6.1 Zoll und bietet mit 1.4 Millionen Pixeln eine Pixeldichte von 326 ppi. Es unterstützt wie nun alle modernen iPhone-Modelle «Tap to Wake», True Tone und den P3-Farbraum, sowie Touch-Sensing mit 120 Hz. Das Display ist zwar einiges grösser, das Gerät selbst aber ist kleiner als die bisherigen Plus-Modelle. Im direkten Vergleich zwischen iPhone X / iPhone XS und iPhone XS Max.

Ebenfalls mit an Bord ist die Gesichtserkennung «Face ID» und der neue leistungsfähige A12-Chip. Der Akku des XR-Modells soll gegenüber dem iPhone 8 Plus um 1.5 Stunden länger halten.

Auf der Rückseite befindet sich eine mit 12 Megapixel auflösende Kamera. Die technischen Spezifikationen sind die gleiche wie die Weitwinkel-Kamera beim neuen iPhone XS und iPhone XS Max – ausser, dass beim XR die zweite Kamera («Dual Lens») auf der Rückseite fehlt. Trotz eben dieser fehlenden zweiten Kamera bietet auch das iPhone XR mit nur einer Linse auf der Rückseite die Möglichkeit für Porträt-Aufnahmen. Diese bisher nur iPhone-Modellen mit Dual-Kamera vorbehaltene Kamera-Funktion wird nun dank iOS 12 und dem A12-ISP mit verbesserter Segmentation auch auf der Single-Lens-Kamera des iPhone XR ermöglicht.

Das neue iPhone XR wird mit 64, 128 oder 256 GB Speicherplatz angeboten und kostet je nach Auswahl 879, 949 oder 1069 Franken. Erhältlich sein wird das iPhone XR in sechs verschiedenen Farben: Weiss, Schwarz, Blau, Coral, Gelb und einem Product(RED)-Rot. Verfügbar wird das neue iPhone am 26. Oktober in über 50 Ländern und Gebieten – darunter neben der Schweiz auch in Deutschland, Österreich, Frankreich, Italien, Grossbritannien und den USA. Bereits am 2. November wird das XR in einem Dutzend weiteren Ländern lanciert. Auch das iPhone XS und das iPhone XS Max werden nächste Woche und Anfang November in verschiedenen weiteren Ländern auf den Markt kommen.

Kleiner Tipp: Wer über diesen Link im Apple Online Store einkauft, unterstützt damit macprime.ch! Der Preis für euch bleibt gleich – wir erhalten von Apple 3% Provision! Zwar nicht von den Geräte-Preisen, die neuen Produkte werden von Apple noch nicht mit einer Provision vergütet – aber falls ihr euch zu den neuen Produkten ein Zubehör oder etwas Ähnliches mit-bestellt! ;-) Auch für unsere Leser aus Deutschland und Österreich.

Kategorie: Apple
Tags: Österreich, Apple, Deutschland, iPhone, iPhone XR, Schweiz, Vorbestellen

1 Kommentar

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.