Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Weshalb Steve Jobs alleine zu Mittag ass

1 Kommentar — Veröffentlicht am Samstag, 05. Juli 2014, um 11:03 Uhr von Patrick Bieri

Wenn er nicht von Apples Chef-Designer Jonathan Ive begleitet worden ist, nahm der 2011 verstorbene Apple-Gründer und -Visionär Steve Jobs das Mittagessen in der Apple-Kantine meist alleine ein. Ein Bericht beleuchtet nun, weshalb keiner der Apple-Angestellten in der Nähe von Steve Jobs Platz nehmen wollte.

Während seiner Zeit bei Apple hat Steve Jobs das Mittagessen in der firmeneigenen Kantine meist alleine eingenommen. Keiner der Apple-Angestellten wollte sich zu dieser Zeit neben Steve Jobs setzen, wie ehemalige Angestellte des Unternehmens berichten. Der Hauptgrund für diesen Umstand war nicht eine Antipathie gegen Steve Jobs. Stattdessen hatten die Angestellten Angst, ihren Job zu verlieren, wenn sie auf eine Frage von Jobs die falsche Antwort geben.

Die Angestellten sollten auf eine Frage vorbereitet sein

Wenn sich die Gelegenheit ergeben hatte, soll Steve Jobs die Angestellten jeweils gefragt haben, an welchen Projekten sie im Moment arbeiten. Alleine diese Frage soll die Angestellten des Unternehmens in Aufregung versetzt haben. Auf keinen Fall wollten die Angestellten diese Frage falsch beantworten. Neulingen bei Apple soll von Beginn an gesagt worden sein, dass sie sich auf Steve Jobs Frage nach ihrem Arbeitsplatz vorbereiten sollten.

Angeblich wurde einmal ein Angestellter aus der Qualitätssicherung im Lift von Jobs nach seinem Arbeitsort gefragt. Nach der Antwort forderte Steve Jobs den Angestellten auf, mit dem Lift wieder nach oben zu fahren und an seinen Arbeitsplatz zurückzukehren. Als der Angestellte bleich anlief, rettete Jobs die Situation, indem er seine Aussage «nur ein Scherz» nannte.

Steve Jobs wollte die Projekte sehen

Nachdem die Angestellten auf die Frage von Steve Jobs geantwortet haben, wollte der Apple CEO meist auch einen Einblick in das Projekt erhalten. Demzufolge mussten die Angestellten sofort darlegen, welche Ziele die Arbeit oder das Projekt hat. Auch aufgrund dieses Umstandes war es für die Angestellten ungünstig, neben Steve Jobs zu sitzen. Sie liefen in diesen Situation Gefahr, nicht in Ruhe ihren Lunch einnehmen zu können.

Kategorie: Apple
Tags: Apple, Arbeit, Cupertino, Essen, Steve Jobs

🕵🏼 macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion und unser Entwicklungs-Team erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in den Stellenausschreibungen.

1 Kommentar

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.