Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Wird URU für den Mac eingestellt?

Veröffentlicht am Donnerstag, 03. Juni 2004, um 13:44 Uhr von Daniel Aeschlimann

Als der Spielehersteller Cyan vor einem Jahr auf der E3 erstmals Details über URU, das neueste Spiel der legendären Myst-Reihe, nannte, war der Jubel bei den Fans gross, denn URU schien eine neue Ära der Computerspiele einzuläuten. Jetzt, ein Jahr später, steht Cyan vor einem Scherbenhaufen. URU wurde nie zu dem, was es einmal hätte werden sollen. Jetzt überlegt sich Cyan anscheinend, ob sie das Spiel überhaupt noch für den Mac veröffentlichen sollen.

URU wird seit Ende 2003 für den PC ausgeliefert. Das revolutinäre Feature von URU, an dem Cyan 5 Jahre lang arbeitete, war zweifellos der Online-Spiel-Modus URU-Live. In den Welten von URU-Live sollten die Spieler gemeinsam auf Entdeckungsreise gehen können. Cyan plante, URU-Live ständig um neue Welten zu erweitern. Doch nach einer misslungenen Betaphase gab Cyan vergangenen Februar bekannt, URU-Live einzustellen, und die Welten in zahlreichen Expansion Packs nachzuliefern. Gleichzeitig wurde auch die Mac-Version von URU angekündigt.

Doch nun scheint sich Cyan endgültig damit abgefunden haben, dass die Zeit für URU noch nicht reif war. Mit “The Path of the Shell” wird demnächst die letzte Erweiterung für URU ausgeliefert werden. Und auch mit der Mac-Version geht es kaum vorwärts, wie ein Mitarbeiter von Cyan in einer Mailinglist schreibt:

“Die Mac Version hat ein anderes Problem. In Uru haben wir eine kommerzielle Bibliothek verwendet, von der es keine Mac Version gibt (ursprünglich liess man uns im Glauben, dass da eine sei). Die Entwickler scheinen nicht daran interessiert zu sein eine Mac Version zu machen. Und wenn, dann nicht in absehbarer Zeit (nicht einmal auf Druck von Apple). Unglücklicherweise ist diese Bibliothek sehr stark mit unserem Quellcode verbunden.” Beim Problem, das Mark anspricht, handelt es sich um Havoc. Cyan und Apple haben die Entwickler angefragt eine Mac Version ihrer Physics Engine zu machen, was sie aber nicht taten. Kha’tie dazu: “Ubisoft arbeitet daran. Momentan besteht ein Unterbruch, aber ich habe nicht die Freiheit darüber zu sprechen. Sorry! Ich weiss nur, dass daran gearbeitet wird.”

Noch ist nicht definitiv, dass Cyan die Mac-Version einstellt, doch eine Veröffentlichung scheint immer unrealistischer.

——-

Kategorie:
Tags:

macprime sucht Verstärkung!

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern.

Zur Verstärkung für unser kleines Team suchen wir deshalb am besten per Sofort folgende Unterstützung:

News-Redaktor/in

Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.
Ausführliche Details zu den Aufgabenbereichen und Anforderungen finden sich in der Stellenausschreibung.

Ähnliche Inhalte