Login- & Registrieren-Schnellzugang

Passwort vergessen?

Wo der nächste Apple-Campus zu stehen kommen könnte

Veröffentlicht am Freitag, 09. März 2018, um 11:34 Uhr von Stefan Rechsteiner

Im Januar kündigte Apple an, dass man auf der Suche nach einem Standort für einen weiteren neuen Campus sei. Die Ankündigung wurde im Zuge der geplanten gigantischen Investitionen in die US-Wirtschaft gemacht. Der neue Campus sei bereits in Planung und werde initial für die Unterbringung vom technischen Kunden-Support genutzt. Wo genau der neue Campus zu stehen kommen wird, hat das Unternehmen noch nicht bekannt gegeben, kündigte aber an, dies «zu einem späteren Zeitpunkt in diesem Jahr» noch zu machen. Bekannt ist einzig, dass der Campus weder im US-Bundesstaat Kalifornien noch in Texas zu stehen kommt. Neben den Hauptquartieren in Cupertino und diversen weiteren Standorten im Silicon Valley und sonstigen Kalifornien betreibt das Unternehmen in Texas bereits ein grosses Hauptquartier in Austin.

Bloomberg ist nun der Frage nachgegangen, wo in den USA es für Apple am meisten Sinn macht, den neuen Campus aufzubauen. Die Wirtschaftsnachrichten-Agentur berücksichtigt dabei verschiedene Kriterien wie lokale Steuern, Unternehmens-Freundlichkeit, Human Capital und die Verkehrsanbindungen. Die ganzen Erkenntnisse hat Bloomberg in einem sehenswerten Artikel mit interaktiver Karte zusammengestellt. Die Zeitung kommt zum Schluss, dass Apples neuer Campus am ehesten in den nordöstlichen Staaten Pennsylvania, Massachusetts oder im New Yorker Hinterland, in den Südost-Staaten North Carolina oder Florida, oder aber im mittleren Westen in Staaten wie Illinois oder Wisconsin zu stehen kommen wird.

Wo kommt der neue Apple-Campus zu stehen? Bloomberg ging der Frage in einem interaktiven Artikel nach

Kategorie: Apple
Tags: Apple, Apple Campus, Apple Park, Campus, USA

Noch keine Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können bei diesem Inhalt einen Kommentar schreiben. Jetzt kostenlos registrieren oder mit bestehendem Benutzerprofil anmelden.

Ähnliche Inhalte