Apple budgetiert 45 Mrd. US$ für Aktienrückkäufe und Dividenden

Apple Aktie AAPL

Wie Apple soeben per Medienmitteilung bekannt gegeben hat, will der Mac-Hersteller ab dem vierten Fiskalquartal 2012 (Juli bis September) wieder Dividenden an seine Aktionäre auszahlen. Die monatliche Dividende soll vorerst bei 2.65 US-Dollar pro Aktie liegen. Darüber hinaus möchte Apple ab 2013 in einem Dreijahresprogramm umfangreiche Aktienrückkäufe tätigen. Die Aktienrückkäufe sollen ein Volumen von rund zehn Milliarden US-Dollar umfassen und dienen dem Ziel, bereits getätigte sowie zukünftige Aktienabgaben an Mitarbeiter zu kompensieren. Insgesamt plant Apple, für Dividenden und Aktienrückkäufe in den kommenden drei Jahren rund 45 Milliarden US-Dollar auszugeben. Derzeit verfügt Apple über ein Barvermögen von rund 100 Milliarden Dollar. Apple-CEO Tim Cook begründet Apples Vorgehen folgendermassen:

«We have used some of our cash to make great investments in our business through increased research and development, acquisitions, new retail store openings, strategic prepayments and capital expenditures in our supply chain, and building out our infrastructure. You’ll see more of all of these in the future. Even with these investments, we can maintain a war chest for strategic opportunities and have plenty of cash to run our business. So we are going to initiate a dividend and share repurchase program.»

Apple-CEO Tim Cook

Tim Cook erwartet, dass Apple trotz dieser Ausgaben auch in Zukunft über ein hohes Barvermögen verfügen wird. Das iPhone, das iPad sowie der Mac werden auch in Zukunft für steigende Einnahmen sorgen. Mit dem neuen iPad habe Apple bereits am ersten Verkaufswochenende einen neuen Absatzrekord aufgestellt. Trotz der hohen Einnahmen achte Apple sehr genau darauf, in welche Bereiche das Unternehmen investiere und welche Ausgaben getätigt werden.

Peter Oppenheimer, Apples CFO, betont, dass Apples Barvermögen alleine im vergangenen Quartal um über 15 Milliarden angewachsen sei. Im Fiskaljahr 2011 nahm Apples Barvermögen um über 30 Milliarden Dollar zu. Durch die Wiedereinführung von Dividenden sollen Apples Aktionäre stärker von Apples derzeitigen Erfolgen profitieren. Apple erhofft sich dadurch eine weitere Attraktivitätssteigerung des Unternehmens für Investoren. Kein Thema sei hingegen ein Aktiensplit, wie ihn das Unternehmen zuletzt im Jahr 2000 durchgeführt hatte. Apple werde sich diese Option allerdings für die Zukunft offen halten.

Wie Tim Cook betont, legt Apple grossen Wert darauf, das Barvermögen längerfristig hoch zu halten. Apple nutze seine finanziellen Mittel nicht nur für höhere Investitionen in Forschung und Entwicklung, sondern möchte auch in Zukunft über alle Optionen für strategische Übernahmen verfügen. Zur Finanzierung der Aktienrückkäufe wird Apple in erster Linie auf Kapital aus den Vereinigten Staaten setzen. Eine der Herausforderungen für den Umgang mit den Barreserven liege darin, dass Apple grosse Teile seiner Einnahmen ausserhalb der USA generiere. Diese Einnahmen müsste Apple zusätzlich versteuern, wenn sie für die Ausschüttung von Dividenden sowie für Aktienrückkäufe verwendet würden.

Anzeige (?)

Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können diesem Artikel ein Kommentar hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder anmelden.

Login

Passwort vergessen?

Noch kein Konto? Jetzt kostenlos registrieren

Sponsor (?)

Brack

Jetzt auf macprime.ch (Live)

News Avatar

Re: «Massive Sicherheitsverletzungen durch Apple»

Heute um 21:18 Uhr
News
 

Re: «Empfehlungen für Kopfhörer»

Heute um 18:47 Uhr
News
 

Re: «Empfehlungen für Kopfhörer»

Heute um 14:22 Uhr
News

Apple bricht an der Börse weiterhin Rekorde

Heute um 13:46 Uhr
News

Neuer Werbespot für iPhone 6 bewirbt Sprachnachrichten in iOS 8

Heute um 11:04 Uhr
Aktionen

10 Prozent auf alle Geräte im Interdiscount

Heute um 09:46 Uhr
News

Natalie Portman angeblich mit Rolle im Jobs-Film

Heute um 07:18 Uhr

Anzeige (?)

Wettbewerbe (Übersicht)

Bild zum Wettbwerb

10x Buch «Microsoft Office auf dem iPad» gewinnen

Präsentiert von: Mandl & Schwarz Verlag
Teilnahmeschluss ist Dienstag, 13. Januar 2015
Bild zum Wettbwerb

10x «iMazing»-Lizenzen gewinnen

Präsentiert von: DigiDNA Sàrl
Teilnahmeschluss ist Montag, 26. Januar 2015
Bild zum Wettbwerb

5x iMovie-Buch für OS X und iOS gewinnen

Präsentiert von: Mandl & Schwarz Verlag
Teilnahmeschluss ist Mittwoch, 10. Dezember 2014

Aktuelle Umfrage

Welchen Messenger nutzt du am meisten?

Resultate auf die Umfrage

Resultate auf die Umfrage «Welchen Messenger nutzt du am meisten?»
Prozent Antwort
47.46% iMessage/Nachrichten (von Apple)
32.97% WhatsApp
7.21% Threema
1.10% Facebook Messenger
6.92% Die guten alten SMS
4.34% Einen anderen Dienst (Welchen?)
Details
Resultate auf die Umfrage «Welchen Messenger nutzt du am meisten?»

Sponsoren

macprime.ch unterstützen