iTunes Movies ab sofort in der Schweiz

63 💬Kommentare

Lange mussten wir Schweizer warten, doch nun hat Apple den Filmverkauf über iTunes auch hierzulande gestartet. Noch wurde das Filmangebot in der Schweiz zwar noch nicht offiziell angekündigt, doch über die Suchfunktion im iTunes Store lassen sich die Filme bereits abrufen. Nicht alle Filme lassen sich kaufen, einige scheinen lediglich über ein Mietmodell erhältlich zu sein. Für die Kauffilme liegen die Preise zwischen 10 und 20 Schweizer Franken.

Um Zugriff auf das Filmangebot zu erhalten, muss man die iTunes-Suchfunktion bemühen oder kann unseren Affilate-Link verwenden. Die meisten Filme kosten CHF 10.-, einige auch CHF 14.- oder CHF 20.-. In 24 Kategorien stehen insgesamt 1’377 Filmtitel zur Auswahl, wobei einige Titel in mehreren Genres auftauchen. Insgesamt dürfte die Anzahl verfügbarer Filme wohl im hohen dreistelligen Bereich liegen, wobei man hoffen darf, dass Apple das Angebot kontinuierlich ausbauen wird. Etwas verwirrend ist derzeit noch die Frage nach der Sprache. Einige Filme sind auf Deutsch synchronisiert, andere auf Französisch. Eine Möglichkeit zur Sprachwahl ist offenbar (noch?) nicht vorhanden, auch scheint es bei synchronisierten Filmen nicht möglich zu sein, die Tonspur in der Originalsprache zu verwenden.

In den Vereinigten Staaten bietet Apple schon seit vielen Jahren Filme über iTunes an. Später folgten weitere Länder wie beispielsweise Deutschland. Es ist damit zu rechnen, dass Apple den Start des Filmangebotes in der Schweiz in den nächsten Tagen offiziell ankündigen wird (möglicherweise zusammen mit Apple TV?). Damit würde für Schweizer iTunes-Kunden eine lange Wartezeit zu Ende gehen. macprime hatte dieses Jahr unter dem Titel «Bring Movies to iTunes CH» eine Petition zur Einführung von Filmen im Schweizer iTunes Store lanciert, welche bis heute über 2’200 Mal unterzeichnet wurde. Bereits im September gab es Hinweise darauf, dass Apple das Filmangebot bald auf weitere Staaten ausweiten könnte. (danke allen Tippgebern!)

63 Kommentare

Kommentar von drei (#22519)

Avatar

Weiss jemand ob die Filme in der Schweiz nur in der synchronisierten Fassung oder auch im Original erhältlich sein werden? Wie ist das in Deutschland?

Kommentar von igazz24 (#22520)

Avatar

Okay ich sag mal so pauschal - DIE Voraussetzung für die Anschaffung eines AppleTV sind nun geschaffen ... ;-) ohne die Quali und Umfang beurteilen zu können.

Kommentar von highbuilder (#22523)

Avatar

cool, und für 3.30 kann man einige auch mieten :-)
nun noch die originale Tonspuhr, und ich werde viele Filme kaufen/meiten !!!
*freu*

Kommentar von saperlot (#22524)

Avatar

Also bitte, wer kauft sich ein download film für 10/20 sfr.? Da ist ja der kauf der dvd noch billiger… Ich finde es lustig, da sich jeder hier freut Apple noch mehr geld in den Arsch zu buttern.

Kommentar von mkoehler (#22525)

Was heisst die Suche bemühen? Ich find die Filme nicht. Muss ich nach gut Glück nach einem Film wie Master & Commander suchen?

Kommentar von Daniel Aeschlimann (#22527)

Avatar

@mkoehler: z.b. Nach Pixar suchen, einen der Kurzfilme anklicken und dann links oben in der Navigation auf Filme klicken. Oder gleich den Link im Artikel verwenden.

Kommentar von Nicolas D.M. (#22528)

Avatar

Hoffentlich gibt es dann auch gleich Fernsehserien. Die habe ich nämlich noch nicht gefunden.

Kommentar von bst (#22529)

Avatar

Na, endlich kommt Bewegung ins Spiel.

Die Mietpreise finde ich interessant. Nicht so die Kaufpreise. 10 Franken für eine Tonspur und ohne Untertitel ist viel zu teuer.

Super fände ich, wenn die deutsche Tonspur Standard ist und weitere Tonspuren und Unteritel für kleine Aufpreise dazugekauft werden könnten.

Kommentar von Martin Rechsteiner (#22530)

Avatar

alle die interesse an einer apple TV haben sollen sich bei mir melden ich mache gerade die dritte sammelbestellung über die USA :)

Kommentar von daffyduck (Gelöschter User) (#22531)

Avatar

Äh ja Filme über iTunes. Was für welche? DVD- oder Blueray-Qualität?
Na Egal, neuere werden wohl eher 20.—kosten was in meinen Augen ein Wucherpreis ist. Man stelle sich vor was man alles beim normalen Kauf bekommt. Ich meine ja nur, dass in unzähligen DVD oder BR hüllen meistens nicht nur eine Disc beiliegt…

Ich Miete in meiner Region DVD’s und BR’s für CHF 6.—/Stück. Der Vorteil daran ist nicht nur der gute Preis, sondern auch dass man den Film nicht zuerst runterladen bzw. über das Internet Streamen* muss.

*Internet ist frei für andere wichtige Dinge :)

Die vor kurzem durch mich gestellte Frage ob die Filme auch in Deutsch erhältlich sind ist mit obigen beantwortet. Und zwar ganz klar als nein deklariert. Wer will den Filme in Französisch oder Englisch sehen. Meine kleine Tochter jedenfalls nicht.

Also lieber weiterhin BR mieten. Die sind auf Deutsch synchronisiert… und sich nicht auf irgend was Halbatziges einlassen um schlussendlich alleine in der ganzen Masse da zu stehen.

Meine Meinung ;)

Kommentar von pse (#22533)

Avatar

Positiv ist dass sich bezüglich Filme endlich etwas tut. Negativ sind die Preise für die Kaufversionen (da ist ja Mieten und Rippen deutlich günstiger) und die wohl nicht zufriedenstellend gelöste Sprachproblematik. Deutsche Synchronisation in Ehren, aber ich will den O-Ton, allenfalls mit O-Ton-Untertiteln wie bei DVDs auch.

Kommentar von Dominik Bucheli (#22536)

Avatar

hat jemand einen Film gefunden, den man schon mieten kann? Bin gespannt, wie da die Preise aussehen werden.

Kommentar von curi (#22540)

@ Martin

wie lange würde es etwa dauern bis ich mein apple tv erhalten würde?
und wie steht der preis? 99usd + tax + (versand/anzahl bestellungen) = ca?

ich frag mich wieviel apple tv hierzulande kosten wird…

Kommentar von Aua (#22543)

Schnellerer Weg zu den Filmen: in den iTunes Store wechseln, Befehl-B drücken, auf “Filme” klicken - Tadah!

Kommentar von gai (#22544)

wer hätte das gedacht, an einem freitag, kommt so eine veränderung, klasse. ein lob für apple.

Kommentar von Marc (#22545)

@Martin
Ich hätte großes Interesse am Apple Tv.
Meld dich doch mal bei mir.
Gruss Marc

Kommentar von … (#22548)

Mit Verlaub: Was man hier bekommt, ist nur für diejenigen interessant, die sich Filme in der synchronisierten Fassung anschauen wollen. Bei vielen Filmen gibt’s nur die Originalfassung, aber ohne Untertitel. Nicht wirklich prickelnd – in meinen Augen ist das ein Haufen Schrott. Apple geht damit den Weg, den viele Kinos in der Schweiz beschreiten: nur die deutsch synchronisierte Fassung zu zeigen. Kein Wunder haben die Kinos Mühe, sich zu behaupten. Ich selber schaue aus Prinzip nur Filme in der Originalfassung mit Untertitel. Von Untertiteln steht im iTunes Store hingegen nichts.

Kommentar von … (#22549)

Auf der Apple-Webseite bei den FAQ gefunden:
“Verfügen Leihfilme über erweiterte Untertitel?

Einige (!) Leihfilme verfügen über erweiterte Untertitel. Bei diesen Leihfilmen wird das Logo für erweiterte Untertitel auf der Seite des Films angezeigt.”

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können diesem Artikel ein Kommentar hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder anmelden.

Login

Passwort vergessen?

Noch kein Konto? Jetzt kostenlos registrieren

Ähnliche Inhalte

macprime.ch Retrospectiva

Wochenrückblick Retrospectiva 2011-28

Samstag, 16. Juli 2011, um 11:00 Uhr
Kein Bild

Neue Umfrage: Kein O-Ton bei iTunes Filmen

Freitag, 12. November 2010, um 07:35 Uhr
Kein Bild

Übersicht zum (aktuellen) Filme-Angebot des Schweizer iTunes Stores

Sonntag, 07. November 2010, um 13:13 Uhr

Sponsor (?)

Swiss Development

Wettbewerbe (Übersicht)

Bild zum Wettbwerb

10x «Mac FoneLab»-Lizenzen gewinnen

Präsentiert von: Aiseesoft Studio
Teilnahmeschluss ist Montag, 05. Mai 2014
Bild zum Wettbwerb

iPad- und MacBook-Aufkleber «Juice» oder «Mädchen mit Ballon» gewinnen

Präsentiert von: ApfelKleber.de
Teilnahmeschluss ist Mittwoch, 23. April 2014
Bild zum Wettbwerb

5x «MeteoEarth for Mac» mit Premium-Jahresabo gewinnen

Präsentiert von: MeteoGroup
Teilnahmeschluss ist Mittwoch, 30. April 2014

Magazin «Best of» (Übersicht)

iOS 7: Wenn sich die Geschichte wiederholt

Donnerstag, 13. Juni 2013, um 07:18 Uhr

Telephoto + Circular Polarizing Lens

Freitag, 20. Dezember 2013, um 11:14 Uhr

SuisseID — die elektronische Signatur der Schweiz

Montag, 17. März 2014, um 10:42 Uhr

Anzeige (?)

Jetzt auf macprime.ch (Live)

News

Apple und Google wollen sich exklusive Spiele sichern

Heute um 15:00 Uhr
News Avatar

Re: «randlos drucken aus Pages 5.2»

Heute um 14:14 Uhr
News
 

Re: «randlos drucken aus Pages 5.2»

Heute um 14:05 Uhr
Kommentar
 

Re: «Mac Pro so schlecht verfügbar wie kein Mac der letzten Jahre»

Heute um 14:04 Uhr
News

Apple aktualisiert Umwelt-Bericht: «Wir sind noch lange nicht am Ziel»

Heute um 11:50 Uhr
News

Apples Beta-Programm ist nun auch für Endkunden verfügbar

Heute um 08:45 Uhr
News

Apple veröffentlicht iOS 7.1.1

Heute um 06:28 Uhr

Aktuelle Umfrage

Besitzt du ein Apple TV?

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Details

Sponsoren

macprime.ch unterstützen