«One Glass Solution» für das iPad mini 2?

Wie die Analysten von BrightWire berichten, soll Hon Hais Tochtergesellschaft «Shenzhen Century Science & Technology» (SCST) bald ein Zulieferer von Apple werden. Hon Hai ist auch die Muttergesellschaft von Apple-Zulieferer Foxconn. Für Apple von besonderem Interesse ist SCSTs Display-Technologie «One Glass Solution» (OGS). Dieses Display soll mutmasslich im kommenden iPad mini 2 zum Einsatz kommen. Es handelt sich dabei um eine Form des In-Cell-Displays. Bei der «One Glass Solution» befinden sich der Touch-Sensor, das Display sowie die restliche Hardware in einer Ebene. Damit kann das Display und schlussendlich das ganze Gerät dünner gebaut werden.
SCST soll mehrere Muster der «One Glass Solution»-Displays an Apple gesandt haben, wo nun die Technologie für den Einsatz beim iPad mini 2 getestet werden soll. Diese Angaben deuten darauf hin, dass Apple bereit ist, mit der Testproduktion des iPad mini 2 zu beginnen.

Möglicherweise kooperiert SCST mit dem taiwanesischen Zulieferer Innolux, welcher der dritte Zulieferer für «iPad mini»-Displays werden will. Momentan produzieren «LG Display» und «AU Optronics» Displays für das iPad mini. Gemäss DisplaySearch könnten die iPad-mini- und iPad-mini-2-Verkäufe in diesem Jahr auf über 50 Millionen Einheiten wachsen. Damit würde das Volumen, welches vom klassischen iPad abgesetzt wird, bereits im ersten Jahr nach dem Launch des iPad mini übertroffen.

Anzeige (?)

Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können diesem Artikel ein Kommentar hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder anmelden.

Sponsoren

macprime.ch unterstützen