Wochenrückblick Retrospectiva 2011-45

macprime.ch Retrospectiva

In der «Retrospectiva» werfen wir jedes Wochenende einen Blick zurück auf die vergangene Woche. Wir fassen News zusammen, die es nicht in einen eigenen Artikel geschafft haben.

macprime.ch auf Google+

Seit der Nacht von Montag auf Dienstag sind wir mit macprime.ch auch auf Google+ vertreten.

Mehr Details zu Karten von C3 Technologies

MacRumors hat einige weitere Details zum Angebot der wahrscheinlich von Apple aufgekauften Firma «C3 Technologies».

Bauplan von Apples ersten Büro

Bei Posterous hat jemand den Bauplan von Apples erstem Büro (an der Bandley-Street) von Januar 1978 veröffentlicht.

Bestätigt: Apple Sicherheits-Chef John Theriault verliess Apple

AllThingsD bestätigt das Gerücht von letzter Woche: John Theriault hat sich von seiner Stelle bei Apple zurückgezogen

Schweizer lieben Wilmaa

Knapp 1.3 Millionen Schweizer nutzen bereits TV-Angebote im Web

Panorama-Modus in iOS5-Kamera-App gefunden

Die Kamera-App in iOS 5 enthält eine Panorama-Funktion (macprime.ch berichtete). Nun wurde ein Weg gefunden, wie man die Funktion (die es aus unbekannten Gründen nicht in die finale iOS-5-Version geschafft hat) aktivieren kann.

iPod nanos Mickey-Maus-Uhr als Dashboard Widget

Ein kleines, fast unscheinbares Detail ziert die iPod-nano-Webseite auf Apple.com — das Produktefoto mit den verschiedenen nanos hat eine lauffähige Uhr integriert. Mittels Safari «Web Clipping»-Funktion kann diese OS X als Dashboard Widget hinzufügt werden — schöner Tipp für Disney-Fans.

Wie gut ist der IR-Filter der iPhone 4S Kamera?

Titel ist Thema: Camera Technica untersucht den konkreten Nutzen des neuen IR-Filters der iPhone-4S-Kamera.

«Apple Storefronts»

Thomas Park aus Philadelphia hat auf einer Webseite Fotos von allen 357 Apple Retail Stores zusammengetragen. Die Fotos stammen von Apples Webseite. Die Galerie ist sortiert nach den Eröffnungen der Stores. Man kann die Galerie zudem nach den 11 Ländern filtern, in denen bisher Stores stehen. Eindrückliche Galerie, sieht man doch schön wie einheitlich und doch einzigartig die Stores sind.

Vor 20 Jahren…

… hätte die Batterie, die heute im MacBook Air steckt, bei einem gleichen Computer von damals, gerade einmal 2.5 Sekunden Strom liefern können. Man hätte 10’000 Air-Akkus gebraucht, um gegen die 7 Stunden vom heutigen Air hinzubekommen: «Imagine you’ve got a shiny computer that is identical to a Macbook Air, except that it has the energy efficiency of a machine from 20 years ago. That computer would use so much power that you’d get a mere 2.5 seconds of battery life out of the Air’s 50 watt-hour battery instead of the seven hours that the Air actually gets. That is to say, you’d need 10,000 Air batteries to run our hypothetical machine for seven hours. There’s no way you’d fit a beast like that into a slim mailing envelope.»

USB-Gehäuse für DVD-Brenner aus MacBook Pro

Der Zubehörhersteller MacWay bietet neu für all diejenigen, die ihr im MacBook oder MacBook Pro verbautes optisches Laufwerk durch eine zweite Festplatte ersetzt haben, ein günstiges Gehäuse für das SuperDrive an. So kann der DVD-Brenner auch weiterhin — extern — genutzt werden.

Isaacson: Jony Ive + Tim Cook = Steve Jobs

«Apple will thrive even with Steve Jobs dead because its two most important executives can replicate much of what he brought to the table, says biographer Walter Isaacson. Speaking at a breakfast hosted by Fortune this morning Isaacson said that design guru Jony Ive combined with operations genius Tim Cook equals Steve Jobs. Individually they represent the two strongest aspects of Jobs talents as a businessman.»

Siri mittels Gedanken steuern

Siri kann man — mit etwas Zubehör — auch über die Gedanken steuern.

iPhone 5 war angeblich schon fast fertig

Laut einem «Business Insider»-Bericht war das iPhone 5 nur Wochen vor dem iPhone-Event Anfang dieses Oktobers von der Apple-Spitze zurückgezogen und anstelle dessen das iPhone 4S vorgestellt worden. Ob wahr oder nicht: das iPhone 4S verkauft sich trotzdem wie warme Brötchen und so hat Apple noch einiges für das iPhone 6 nächstes Jahr im Petto.

Logitech gibt Google TV auf

Logitech gibt sein Engagement bei Google TV. Das Fernsehprojekt mit dem Suchmaschinen-Gigant war ein teures Abenteuer für das Schweizer Unternehmen: über 100 Millionen Dollar soll es gekostet haben.

Phil Schiller bekommt bei Apple einen neuen Titel

Phil Schiller ist neu nicht mehr «Senior Vice President of Worldwide Product Marketing», sondern darf sich neu «Senior Vice President of Worldwide Marketing» betiteln. Das «Product» fällt weg — spekuliert wird, dass Phil durch die Umstrukturierungen des neuen CEO Tim Cook bei Apple nun mehr Verantwortung trägt. Unter anderem angeblich neu auch im Retail-Bereich.

40% aller Fotos auf Twitter kommen von iOS Geräten

Laut einem Bericht von Skylines dürften knapp 40 Prozent aller Fotos, die auf dem Kurznachrichtendienst Twitter geteilt werden, von einem iOS-Gerät heraufgeladen worden sein.

… und zum Schluss noch dies:

Video: Siri to Mac 512K

macprime.ch Links

Anzeige (?)

Kommentare

Anmelden um Kommentar zu verfassen

Allegra Leser! Nur angemeldete Leser können diesem Artikel ein Kommentar hinterlassen. Jetzt kostenlos registrieren oder anmelden.

Login

Passwort vergessen?

Noch kein Konto? Jetzt kostenlos registrieren

Sponsor (?)

Swiss Development

Jetzt auf macprime.ch (Live)

News

Threema: Nutzerzahl steigt auf über drei Millionen

Heute um 08:50 Uhr
Aktionen

Threema am 1. August zum halben Preis

Heute um 07:54 Uhr
News

Apple verteilt erste OS-X-10.9.5-Beta an Entwickler

Gestern um 15:12 Uhr
Kommentar
 

Re: «Bald neuer Mac mini und aktualisierter 27-Zoll-iMac?»

Gestern um 14:02 Uhr
News

Facebook-App verliert Nachrichten-Funktion

Gestern um 12:00 Uhr
News

Weltweit erstes In-Mall-Provisorium für den Apple Store Glattzentrum

Gestern um 09:26 Uhr
News
 

Musik Genres vom iTunes Store

Gestern um 09:12 Uhr

Anzeige (?)

Wettbewerbe (Übersicht)

Bild zum Wettbwerb

3x Buch «iPhone 5s und 5c – Die verständliche Anleitung» gewinnen

Präsentiert von: Vierfarben Verlag
Teilnahmeschluss ist Montag, 04. August 2014
Bild zum Wettbwerb

iPad- und MacBook-Aufkleber «MC» oder «PD» gewinnen

Präsentiert von: ApfelKleber.de
Teilnahmeschluss ist Mittwoch, 06. August 2014

Aktuelle Umfrage

Aperture und iPhoto werden 2015 durch «Fotos» ersetzt. Was sind deine Pläne?

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Details

Sponsoren

macprime.ch unterstützen