macprime sucht Redaktor:in

Wir haben Grosses vor und möchten dazu unsere Redaktion erweitern. Möchtest du Teil des «Team macprime» werden? Dann melde dich bei uns.

Stefan Rechsteiner

Die 2002 gegründete unabhängige Plattform «macprime.ch» vermittelt als umfangreichste Schweizer Apple-Publikation einen fundierten Einblick in alle relevanten Themen des Apple-Universums und zählt zu den führenden deutschsprachigen Online-Publikationen rund um Mac, iPhone, iPad und Co. Betrieben wird das Portal ehrenamtlich vom Trägerverein melamedia.

Wir suchen zur Verstärkung unseres kleinen, ehrenamtlichen Teams eine:n stilsichere:n …

News-Redaktor:in

… für das Tagesgeschäft (am besten per sofort). In dieser Rolle kümmerst du dich vornehmlich und in grossen Teilen selbstständig um die täglich aktuellen News-Meldungen aus allen Themen-Feldern. Hier ist Objektivität gefragt – und ein gutes Gespür für was wirklich interessant und wichtig ist im täglichen (Über-)Fluss an Meldungen.

In unserem News-Angebot berichten wir täglich in knackigen Häppchen oder in ausführlichen Berichten über wichtige Aktualitäten aus dem Apple-Universum. Dabei schauen wir auch über den Tellerrand hinaus und berichten über Wichtiges aus der allgemeinen ICT. Immer geniesst der Schweizer Markt bei uns einen besonderen Fokus. Als Medium haben wir uns den journalistischen Kriterien verpflichtet und versuchen deshalb, unsere News-Berichterstattung stets neutral zu halten. Wir betreiben bei unserem Nachrichten-Angebot keine Meinungsbildung – dazu haben wir entsprechende «Magazin»-Gefässe. Auch betreiben wir keine Blog-Formate oder Boulevard.

In der Rolle als News-Redaktor:in für das Tagesgeschäft bist du in erster Linie für die täglichen News-Meldungen zuständig. Das sind mitunter grössere Geschichten, unsere Leserschaft schätzt aber auch, dass wir sie in kurzen Artikeln über die neuesten Ereignisse aus der Apple- und ganzen ICT-Welt informieren. Herausforderungen bei diesem Kurznachrichten-Format sind beispielsweise, möglichst zeitnah zu berichten und teils auch komplexe Sachverhalte kurz und knapp, aber trotzdem gehaltreich und natürlich verständlich unseren interessierten Lesern zu vermitteln.

Arbeitsort
Wir haben keine fixen Büros. Unsere Arbeitswelt ist das Home-Office oder irgendwo unterwegs.
Lohn
Alles Engagement für macprime wird seit unserem Verzicht auf Werbung auf dem Portal vor nunmehr drei Jahren vollends nebenberuflich und als ehrenamtliche Tätigkeit geleistet. Es gibt (noch nicht spruchreife) Pläne, wie sich das künftig vielleicht wieder ändern könnte. Bis dahin gibts als Entlohnung deines Aufwands «ewigen Fame» sowie die Befriedigung, für eine gute Sache aktiv zu sein.
Stellenprozente
Dies ist kein «fixer Job» – weder Vollzeit noch Teilzeit. Wir arbeiten so viel wie wir mit uns selbst und unseren anderen Verpflichtungen vereinbaren können – treiben so zusammen ein cooles Projekt engagiert weiter. Gut wäre, wenn du regelmässig wöchentlich ein paar Stunden Zeit mitbringen kannst – optimalerweise tagsüber, auch kurzfristig oder auch abends oder frühmorgens.

Weiter unten findest du noch mehr Details darüber, wen genau wir suchen.

Passt das zu dir? Interesse? Dann schreibe doch am besten ein paar Informationen über dich, deine Erfahrungen, dein Know-how und deine Absichten für macprime per E-Mail an Stefan Rechsteiner.

Haben wir zwar dein Interesse angeregt, aber würdest du lieber anderweitig Teil des «Team macprime» werden? Wir suchen immerzu engagierte Mithelfer – es gibt immer viel zu tun. Vielleicht hast du auch eine neue Idee? Dann melde auch dich ungeniert per E-Mail bei Stefan.

Mehr Details

Aufgabenbereich

  • Du kümmerst dich um das Tagesgeschäft unseres Nachrichten-Angebotes – dies in grossen Teilen selbstständig
  • Auffinden und Recherchieren von neuen Stories
  • Verfassen und Aufbereiten von Kurznachrichten
  • Unterstützung bei der Betreuung unserer Social-Media-Kanäle

Kein Muss, aber ein Plus

  • Überdurchschnittliches Apple-Know-how und ausgeprägtes Interesse an der ICT und am Digital Lifestyle
  • Selbstständig, flexibel und zuverlässig
  • Sattelfest in der deutschen Sprache, gute Englisch-Kenntnisse
  • Präziser und neutraler Schreibstil
  • Redaktionelle Erfahrung oder journalistische Ausbildung kein Muss, aber von Vorteil
  • Optimalerweise ist Social Media für dich nicht nur Zeitvertreib, sondern ein mächtiger Kanal in die weite Welt

Darum geht es

In unserem Nachrichten-Angebot berichten wir täglich in knackigen Häppchen oder in ausführlichen Berichten über wichtige Aktualitäten aus dem Apple-Universum. Dabei schauen wir auch über den Tellerrand hinaus und berichten über Wichtiges aus der allgemeinen ICT. Immer geniesst der Schweizer Markt bei uns einen besonderen Fokus, ebenso der ganze deutschsprachige Markt. Als Medium haben wir uns den journalistischen Kriterien verpflichtet und versuchen deshalb, unsere News-Berichterstattung stets neutral zu halten. Wir betreiben bei unserem Nachrichten-Angebot keine Meinungsbildung – dazu haben wir im «Magazin» entsprechende Gefässe. Auch betreiben wir keine Blog-Formate oder Boulevard.

In der Rolle als News-Redaktor für das Tagesgeschäft bist du in erster Linie für die «Kurznachrichten» zuständig. Mit diesem Format informieren wir unsere Leserschaft in kurzen Artikeln über die neuesten Ereignisse aus der Apple- und ganzen ICT-Welt. Herausforderungen bei diesem Format sind beispielsweise, möglichst zeitnah zu berichten und teils auch komplexe Sachverhalte kurz und knapp, aber trotzdem gehaltreich und natürlich verständlich unseren interessierten Lesern zu vermitteln.

Kennst du dich bestens mit Apple, der ICT-Branche, dem Mac, iOS, iPadOS, Apple TV, watchOS und Co. aus? Bist du News-Affin und eigentlich immer top über alles Aktuelle informiert? Hast du einen präzisen und wirkungsvollen Schreibstil? Verfügst du über ein kritisches Urteilsvermögen? Kannst du kurz und knackig, aber auch gehaltvoll, vor allem aber neutral berichten? Kannst du selbstständig arbeiten? Hast du Lust, für unsere Leserschaft stets über das Neueste zu berichten? Kannst du fehlerfreie Texte verfassen? Ist es dir möglich, regelmässig wöchentlich ein paar Stunden Zeit mitzubringen – optimalerweise tagsüber (manchmal auch schnelles Reagieren bei wichtigen Neuigkeiten), aber womöglich auch abends oder frühmorgens? Hast du Lust, dich zusammen mit uns für macprime zu engagieren und dich dabei vornehmlich um unser Tagesgeschäft zu kümmern?

Falls dir diese Art des Tech-News-Journalismus gefällt und vielleicht auch du bei der stetigen Verbesserung der Formate und Angebote mitwirken möchtest, dann schreibe uns am besten gleich jetzt an.

Flexible, selbstständige und engagierte Interessenten dürfen sich gerne bei uns melden. Für Fragen steht dir Stefan Red und Antwort. Ist alles soweit klar, dann freut er sich auch auf deine Bewerbung.

Zugehörige Themen